SVCN und JSG ACN
 
  Home
  das Team
  1. C SVCN Terminübersicht
  2. C SVCN Terminübersicht
  Spielberichte 2013
  Intern
  Sponsoren
  Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Links
  Training
  Sportanlage SVCN
  vier drei drei Fußballschule
2009

Pressekonferenz
zu den Spielen der Saison 2009


05.07.09 Sommercup beim E.T.S.V
............wie heißt es so schön bei den Hamburger
Fußballfans in der HSH Nordbank-Arena ?
...............nur der HSV. 
Nur der Hamburger SV (99iger) konnte die 1. E heute
besiegen.
Bei bestem Wetter waren wir heute zu Gast bei unseren Eisenbahner
Freunden.



Das stark besetzte Teilnehmerfeld bestand aus 2 Gruppen á 6
Mannschaften.
Die 1.E war heute bärenstark. Genau wie am Vortag bei unseren
Aumühler Freunden (2.E), waren die Jungs wild entschlossen 
die Spiele zu gewinnen. Kein Ball wurde verloren gegeben, das
Zusammenspiel klappte und die Torgefährlichkeit kehrte zurück.
Eine sensationelle Leistung. 
Als ungeschlagener Gruppenerster mussten wir zunächst im Halbfinale 
gegen den Bramfelder SV ran. Nach der regulären Spielzeit sollte
ein Neunmeter-Schießen die Entscheidung bringen.
Dieses ging zu unseren Gunsten aus (Niki konnte 2 halten).
Jetzt wartete der HSV im Finale auf uns. Eine spielerisch hochwertige
Mannschaft mit wirklich tollen Spielern. 
Ein Spiel, auf das sich unsere Jungs freuten.
Was konnte die JSG dem HSV entgegen setzen? Kampf und Leidenschaft war
die Antwort der Löwen. Dicht am Gegenspieler und energische Zweikämpfe machten
dem HSV das Leben schwer. Das sollte auch belohnt werden. Ein toller Konter
und ein beherzter Phil brachte die Löwen mit 1:0 in Führung.
Der HSV konnte jedoch ausgleichen.
1:1 - Neunmeterschießen- Sieg für den HSV.
Egal, ein toller 2.Platz bei einem klasse Turnier.
Glückwunsch an den Hamburger SV, und wir freuen uns über eine konstante weltklasse
Leistung unserer 99iger Löwen.
Auch hier gebührt jedem Spieler wieder Lob und Anerkennung!
Vielen Dank an das Team um Birte, Christian und Stephan für das schön
organisierte Turnier.


04.07.09  4.Platz beim Sommerturnier in Aumühle



......fröhliche Gesichter sehen anders aus. Gerne hätten
unsere Jungs das Turnier in Aumühle mit einem Sieg
beendet, doch mussten wir uns im Spiel um Platz 3
geschlagen geben.
Dabei haben die Löwen keinen Grund zur Traurigkeit.
Bei einem mit 15 Mannschaften angesetztes Turnier einen
4. Platz zu errreichen ist eine tolle Sache.
In der Vorrunde wurde weltklasse Fussball gezeigt.
Jeder Spieler ging an seine Grenzen und zeigte tollen Fußball.
Jeder einzelne Spieler hätte ein kräftiges Lob verdient. Der Torhüter
Dustin mit super Paraden, eine Abwehr mit Fin Sören und Lasse wie
ein Bollwerk, das Mittelfeld mit Luca, Finn B., Thomas mit tollen Pässen,
die Stürmer Phil, Tim, Manuel und Jannis mit ihren gefährlichen Angriffen.
Als Wunschziel sollte es ein sechster Platz werden, doch heute
spielten alle Jungs wirklich entschlossenen Fußball. 
Nach der Vorrunde wurde unser Team Gruppenerster mit NULL Gegentreffern
und 7 Punkten.
Gegen Trittau verloren wir unglücklich im Halbfinale mit 2:1. 
Im Spiel um Platz 3 trafen wir zum 3.Mal gegen eine Aumühler Auswahl.
Jetzt war aber die Luft raus und es ging nach 7 Turnierstunden nichts mehr.
Jungs, eine ganz starke Leistung, Platz 4 ist völlig OK.
Für Luca war es heute sein erstes Turnier in seiner neuen Mannschaft.
Jungs, es hat richtig Spaß gebracht.Klasse!!!!!!
Vielen Dank an dasTeam um Dennis herum für dieses schöne Turnier!
Ein prima Turnier auf einer schönen Aumühler Anlage mit netten
Teilnehmern.




27.06.09 Wandsetal gegen 1.E
Saisonende mit einem 3:2 Sieg der 1.E.
Zum letzten Punktspiel dieser Frühjahrsaison
begrüßte die 1.E das Team vom TSV W am Gramkowweg.
Geprägt durch Verletzungen im Vorfeld, musste unser Team etwas umgestellt werden.
Phasenweise wurde sehr umständlich gespielt, jedoch wurden auch sehr schöne Spielzüge gezeigt (leider zu wenig).
Überzeugt hat die Leistung unserer beiden Außenverteidiger-Fin und Lasse-, die sich abwechselnd sehr schön in die Angriffe mit eingeschaltet haben, leider aber nicht immer "bedient" wurden, obwohl sie sich perfekt vor dem gegnerischen Tor postiert hatten.
Jungs, klasse Laufarbeit, schönes Stellungspiel- weiter so!!!
Das Saisonziel wurde zwar nicht erreicht, letzendlich aber ein guter 2. Platz in dieser Staffel.

06.09 GW Harburg gegen 2.E 
Heute war unsere 2.E zu Gast bei GW Harburg in der
Scharfschen Schlucht. Ein tolles Stadion mit einem
erstklassigen Rasenplatz, und Umkleidekabinen zum
"Zunge schnalzen".Toll! Hier ist man gerne als Gast.
Nun zum Spiel. 
Den Jungs der 2.E war sofort anzumerken, dass sie heute
mal wieder gewinnen wollten. Schon bei der Mannschaftsbesprechung
vor Spielbeginn war dieses deutlich zu merken.
Das, was sich die Jungs selbst vorgenommen hatten, setzten sie
auf dem Spielfeld auch um.
Mit einer unbeschreiblichen Laufbereitschaft, konzentrierten Passspiel und
Fernschüssen  setzte die JSG die Harburger gleich unter Druck.
Natürlich kamen auch die Harburger bei diesem sehr ausgeglichenen, schnellen und
spannenden Spiel zu ihren Chancen. Die Abwehr aber stand und ein Torwart
ist ja auch noch da.
Zur Halbzeit stand es dann noch 0:0.
Die Ansprache in der Halbzeitpause war so kurz wie lange nicht:
"Spielt so weiter, mit dem Tüchtigen kommt auch das Glück zurück!"
......und so sollte es auch kommen. Es waren in etwa nur noch 100 Sekunden zu spielen,
Ecke für die JSG von Manuel reingebracht, der Ball kommt zu Jasper..der
zieht ab und trifft zum 1:0 Endstand.
Schlusspfiff. 
Ein solches Gejubel habe ich bei unseren Jungs noch nie erlebt.
Alle Spieler fielen sich in die Arme und waren außer sich vor Freude.
Als Manuel mich anstrahlte und sich darüber freute, dass durch sein Zuspiel
das tolle Tor entstanden ist, Nico feststellte, dass er sich im richtigen Augenblick
löste, um eine kurze Ecke zu ermöglichen- dadurch den Gegenspieler
von Jasper auf sich zog, der dann den Treffer erzielen konnte, war klar
......ihr (alle) habt es verstanden. 
Jeder Spieler, ob  Torwart, Abwehr,Mittelfeld, Sturm
 hat seine Aufgabe die er zu 100% erfüllen muss, damit man
als Mannschaft erfolgreich sein kann.
Das war eine erstklassige geschlossene Mannschaftsleistung 
die auch mit einem Sieg belohnt wurde.





20.06.09 SC Eilbek gegen 1.E
2:2
Dieses Spiel musste von Norbert betreut werden,
da ich die 2.E gegen GW Harburg betreut habe.
..........kurz.... stark kämpfende Eilbeker gegen
eine 1.E der JSG, in der der eine oder andere Spieler wohl 
vergessen hat, dass man sich
 während des Spiels  bewegen und laufen muss, um
als Mannschaft erfolgreich spielen zu können.





13.06.09 Buxtehude gegen 1.E
Ein gutes Spiel der 1.E mit verpassten Chancen
auf einem Spielfeld kleiner als ein
Handballfeld- ohne Worte!
13.06.09 Rahlstedt gegen 2.E
Die 2.E verliert 1:5 gegen den Rahlstedter SC. Es hätte heute auch 
Freitag der 13. sein können. Beim Aufwärmen bekommt Keeper Dustinden Ball
an den kopf, so dass er nicht mehr weiter machen konnte. Na gut, wir haben
ja noch mehr gute Torhüter. Maxi stellte sich sofort zur verfügung. Zuerst standen wir
sehr sicher in der Abwehr. Dann kam es durch zwei Stellungsfehler
zu einem 2:0 Rückstand. Kurz vor der Halbzeit konnte Felix den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Nach fünf Minuten (2. Halbzeit) erzielte RSC das 3:1.
Beidiesem Tor verletzte sich Maxi schwer am Arm. Nun musste Timon in unser Tor.
Durch die spielerische Überlegenheit des RSC fielen noch zwei weitere 
Gegentore zum 5:1 Endstand.
Wir wünschen unseren Torhütern gute Besserung.
Andy G.


 

Pokal: 5:0 Niederlage der JSG gegen Horner TV
 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an den
Horner TV.....viel Glück für die Finalrunde.
Verdienter Sieg der roten Teufel gegen die Löwen.

07.06.09 2.E gegen Tonndorf-Lohe
4:3 Niederlage der 2.E
Eine uns völlig unbekannte Mannschaft war heute bei uns zu Gast in Curslack.
Nach kurzer Spielzeit erhielten die Gäste bereits einen berechtigten Strafstoß. 
Doch unser Henry konnte diesen Strafstoß weltklasse halten.
Schließlich gingen die Tonndorfer doch noch mit 1:0 in Führung.
Jetzt kam der Auftritt unseres, nach dem Gegentor eingewechselte, 2000er Sturmduo.
Manuel über die rechte Seite...Flanke...und Jannis stand wie so oft goldrichtig....Ausgleich 1:1.
Anstoß für T-Lohe....Finn erkämpft sich den Ball...faßt sich ein Herz und zieht ab.....2:1. Klasse! Innerhalb von 2 Minuten die Führung.
Jetzt wieder die 2000er...Jannis konnte wiederum nach klasse Vorarbeit von Manuel und Felix auf 3:1 erhöhen.
Halbzeit.
Nun sollte das Unglück seinen Lauf nehmen.
Ein Freistoßtor brachte den Gegner zurück ins Spiel.
Es folgte der Ausgleich und der Siegtreffer zum 4:3 für T.-Lohe.
Fazit: Blöd gelaufen, trotzdem eine klasse Leistung der 2.E. 
Jeder Spieler, um unseren Mannschaftskapitän Felix herum, hat eine tolle Leistung abgeliefert.
Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder, ein Sieg für die JSG wäre m.E. schon verdient gewesen.
Wichtig ist.....es war spannend und hat Spaß gebracht. Verloren und dennoch zufrieden.......
.....................einfach nur blöd gelaufen!

06.06.09 Punktspiel der 1.E gegen Düneberg
Schwarzer Tag für die 1.E.
Wer vorne keine Tore schießt, wird hinten bestraft.
Pfosten, Latte und knapp daneben......
die Kugel wollte nicht in das Düneberger Tor.
Zur Halbzeit 0:0.
Anstoß zur zweiten Halbzeit, JSG noch am ausruhen-zack 1:0 für Düneberg.
So ist Fußball. Insges. lief das Spiel unserer Jungs überhaupt nicht.
Wieder mal erzielte Freddy den erlösenden 1:1 Ausgleichstreffer.
Ein Spiel, welches wir ganz, ganz schnell vergessen sollten.
Mit der heute gezeigten Leistung werden wir am Mittwoch keinen Blumentopf gewinnen können!
Also - abgehakt! Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
1:1 Endstand.


27.05.09 Pokalspiel der 1.E gegen Altona 93
Mit einem 1:0 Sieg gegen Altona 93 spielten sich die Löwen
in die nächste Runde.
In der ersten Halbzeit kamen die Altonaer kaum aus ihrer eigenen Hälfte
heraus. Leider konnten wir in Hälfte eins keinen Treffer erzielen.
Der Pfosten und ein klasse Altonaer Keeper verhinderten eine verdiente JSG-Führung.
In Halbzeit zwei erhöhten wir den Druck und auch die 93iger Stürmer kamen nun zu
Chancen, die unser Keeper ebenfalls mit einer weltklasse Leistung verhindern konnte.
Letzendlich erzielte Phil nach einer tollen Vorarbeit von Max den einzigen Treffer in diesem Spiel.
Egal....eine Runde weiter nach einer starken kämpferischen Leistung der JSG.
Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

10.05.2009 SC VM - 2.E
5:0 Niederlage der 2.E
Wie bereits erwartet unterlag die 2.E dem 
SC VM mit 5:0. Es wurde wie bei dem Spiel SCVM vs. Hamm United wenigstens keine 18:1 Niederlage (Hamm Utd. zog danach sein Team zurück). Die JSG kämpfte und konnte lange Zeit lediglich einen 2:0 Rückstand über die Halbzeitpause retten. Zwei/Drei Chancen konnte sich unser "2000er Sturmduo" ebenfalls erarbeiten, jedoch nicht erfolgreich abschließen.
Mit der Leistung unserer Mannschaft sind wir hoch zufrieden, klasse Jungs!
Schließlich handelte es sich bei dem SC VM nicht um die eigentlich mittel gemeldete "2.Mannschaft" (5.E), sondern um die stärker eingestufte "1. Mannschaft" (4.E) des Jahrgangs 99.
Schade, denn die schönste Staffeleinteilung des HFV nützt nicht´s, wenn sich Trainer aus.........??....welchen Gründen auch immer, nicht daran halten. 
Solche Aktionen sind sportlich nicht fair. Was hat man damit gewonnen? Die eine Mannschaft  zieht danach zurück, ein anderes Team überlegt gar nicht erst anzutreten, und wiederum andere überlegen ihre 1.Mannschaft zukünftig antreten zu lassen-Toll!! 
Die mittel eingestuften Kinder wollen ebenfalls gegen gleichwertige Mannschaften spielen und nicht dafür herhalten, das vermutlich im Vordergrund stehende Ego des gegnerischen Trainers zu unterstützen.
Bei den nachfolgenden Pflichtspielen sollte ein Sinneswandel eintreten, damit wenigstens die verbleibenden Teams mit Spaß  weiterhin wetteifern können.
 D.M.

09.05.2009  UH-Adler - 1.E 
5:4 Sieg für die JSG
Adler gegen Löwen. Mit scharfen Krallen stürzten sich die Adler auf die Löwen und verpassten ihnen erstmal empfindliche Schnittwunden. Stürmer die ihre klaren Chancen nicht nutzen konnten- Abwehrspieler die zu langsam reagierten und nicht energisch zum Ball gingen bestraften die Adler sofort.
Als Folge gingen die Adler mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
Mit einer kurzen  Ansprache und einer Umstellung ging es in Hälfte zwei.
Mit Freddy in der Abwehr kam endlich mehr Sicherheit in die Abwehr und ein Mannschaftskapitän der sein Team nach vorne hin antrieb, viel auch gleich nach Anpfiff der 2:1 Anschlusstreffer.
Jetzt drängte die JSG die Adler in die eigene Hälfte. Zügig viel das 2:2.
Die Antwort von UH-Adler dauerte nicht lange- wieder gingen die Abwehrspieler nicht zum Ball- 3:2 wieder Rückstand für die Löwen.
Aber mit einer unheimlich starken Moral und Teamgeist stämmten sich die Löwen gegen die drohende Niederlage und erzielten den 3:3 Ausgleich und gingen anschließend erst mit 4:3 und dann mit 5:3 in Führung.
Nach einer kurzen Auswechslung von Freddy, der nach einer Ecke ein tolles Kopfballtor erzielen konnte, geriet die Abwehr leider wieder ins Schwimmen, so dass die Adler noch auf 5:4 Endstand verkürzen konnten.
Fazit: Ohne Zweifel war UH-Adler ein starker Gegner, jedoch wurde das Spiel zum hausgemachten Krimi. 
Toll, wie sich die Mannschaft, obwohl es spielerisch nicht so gut lief, zusammengerissen hat und echte Moral bewies.












gespielt und schön kombiniert. Vor dem Tor wurde manchmal ein Pass zuviel gespielt- mehr Mut zum Torschuss wäre wünschenswert gewesen.
Fin Sören hat heute seinen ersten Treffer (ein toller Fernschuss) für sein Team erzielt, klasse!
Gut gespielt und verdient gewonnen.
Kompliment an den Horner TV -gekämpft bis zum Ende ohne sich aufzugeben. Aber dafür sind die "roten Teufel" ja auch bekannt.
 ..........Max! Schön, dass Du heute - an Deinem Geburtstag- Dein Team mit einer so tollen Leistung beschenkt hast !! Happy Birthday, Max! 

25.04.2009 Punktspiel der 2.E gegen 
Hamm United
Die 2.E gewinnt gegen Hamm United
mit 7:1
Das erste Pflichtspiel musste unsere 2.E heute bei Hamm United bestreiten.
Super Wetter und ein toll aufspielendes
JSG - Team machten den heutigen Tag perfekt.
Nach bereits 5 Minuten lagen unsere Jungs bereits 3:0 vorne.
Hoch konzentriert ging das ACN-Team in die Zweikämpfe. Der Ball lief über 2,3 Stationen bis der Torabschluss folgte.
Nach einem tollen Solo markierte Felix nach
etwa einer Minute das 1:0.
Nach klasse Vorarbeit von Manuel gelang Jannis
das 2:0 und gleich darauf das 3:0.
Felix krönte seine tolle Leistung mit vier Treffern. Auch Maxi konnte noch ein schönes Tor erzielen.
Fazit: mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft
wurde heute ein tolles Spiel der 2.E geboten.
Ausnahmslos alle Spieler gingen an ihre Grenzen und zeigten eine super Leistung.
Heute hat einfach alles gepasst.
Ein hoch verdienter Sieg der JSG, der auch noch höher hätte ausfallen können.



25.04.09 Punktspiel der 1.E gegen SCS
1:0 für ACN
Zum Saisonauftakt mussten unsere Jungs heute
bei unseren Freunden in Schwarzenbek zum Auswärtsspiel antreten.
Defensiv eingestellt geriet die JSG in der Anfangsphase etwas unter Druck. Die Schwarzenbeker waren zunächst einen Schritt schneller und nahmen die Zweikämpfe an.
Durch den Wechsel Abwehrspieler gegen Stürmer änderte sich jedoch das Spiel nach vorne.
SCS geriet immer mehr unter Druck und die JSG beherrschte das Spiel. Jedoch wollte einfach kein Tor fallen. Pfosten, Latte und ein starker SCS-Torhüter verhinderten dieses.
Mitte der der 2. Halbzeit dann endlich die Erlösung.....eine Ecke von links geschlagen durch Phil.....starker Kopfball von Jako...1:0 ACN.
Letzendlich ein verdienter Arbeitssieg der JSG ACN gegen ein starkes SCS-Team. Teilweise schönes Kombinationsspiel und und ein absoluter Siegeswille wurden heute mit drei Punkten belohnt.

 
Die Saison ist eröffnet.....

28.03.09 Pokalspiel JSG ACN -SC  Eilbek 5:1
Endlich raus aus der Halle und rauf auf´s Feld.
Nach zwei Testspielen folgte heute nun das
erste Pflichtspiel.
Sehr früh  ging die JSG 2:0 in Führung. 
Phasenweise wurde sehr schön gespielt. Insges. war
es ein sehr kampfbetontes Spiel. Die Gäste ließen auch
nach dem frühen Rückstand nicht die Köpfe hängen
und erarbeiteten sich die ein oder andere Chance,
unterstützt auch durch die zu zögerlichen Abwehrversuche.
Am Ende ein verdienter Sieg der JSG ACN.
Zu erwähnen ist noch die klasse Leistung des Schiedsrichters.

 
   
Werbung  
   
Gesamt waren schon 100994 Besucher (398065 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=