SVCN und JSG ACN
 
  Home
  das Team
  1. C SVCN Terminübersicht
  2. C SVCN Terminübersicht
  Spielberichte 2013
  Intern
  Sponsoren
  Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Links
  Training
  Sportanlage SVCN
  vier drei drei Fußballschule
Spielberichte
Pressekonferenz
zu den Spielen der Saison 08/09


Die Hallensaison beginnt........

1.Platz der 1.E beim Bramfelder 99´iger Hallen-Cup 2008



Den Erfolg vom letzten Jahr konnte die 1.E wiederholen.
Erneut gewannen die 99iger der JSG ACN das Hallenturnier vom Bramfelder SV. An dieser Stelle vielen Dank an Jörn und seinen Helfern vom Bramfelder SV für dieses schöne Turnier.
Gespielt wurde in zwei Gruppen à 6 Mannschaften.
Unsere Gegner hießen heute ETSV Hamburg, 
Bramfelder SV I,  Walddörfer SV, Willinghusener SC und Hamm United.
Ungeschlagen  mit 13 Punkten und bis dahin mit nur einem Gegentreffer ging es als Gruppen-Zweiter (Willinghusen hatte das bessere Torverhältnis!!) im Halbfinale gegen den Gruppensieger der zweiten Gruppe > SV N.A.
Mit einem schönen und auch glücklichen Treffer durch Niki siegten die Jungs der JSG mit 1:0 und zogen in das Finale gegen Eintracht Norderstedt ein.
Das Finale gegen Eintracht Norderstedt gewannen unsere Jungs verdient mit 2:1 .
Mit den neuen Regularien (1 Torwart mit 4 Feldspielern)
kamen alle Löwen gut zurecht.
Heute haben unsere Kicker einen klasse Ball gespielt. Läuferisch und spielerisch stimmte heute einfach alles.
Herzlichen Glückwusch, Jungs! 



2.E mit 8:2 Erfolg über Lorbeer
Tja, was soll man dazu sagen. Was heute zu sehen war, war überwiegend schöner Fußball. Der Ball lief, es wurde gepasst, gekämpft und mit "Auge" gespielt. Auch die 2.E begann mit einer sicheren Abwehrkette, nur hatten unsere Stürmer keine Ladehemmung. Die frühe 1:0 Führung schaffte natürlich auch Sicherheit. Auch die 2.E kassierte die Gegentreffer erst, als wir auf das alte System umgestellt hatten. Aber, man soll auch probieren und anhand der Praxis vergleichen können. Heute stand eine geschlossene und starke Mannschaft auf dem Platz, die unbedingt gewinnen wollte.
JEDER Spieler hat heute eine überzeugende Leistung gezeigt! Klasse Jungs, das war SPITZE! Da lacht das Herz.
Zwei Namen möchte ich dennoch nochmal unterstreichen-
Jasper und Felix.
Jasper, es war dein erstes Fußballspiel. Klasse gespielt, mit einem Tor und Mannschaftssieg belohnt.
Felix, du bist heute über dich hinaus gewachsen. Eine Top Leistung.Respekt. Du hast gezeigt, was du drauf hast.
Technisch stark, gekämpft,gerannt.
Kurzum.....Deine Aufgabe , die Mannschaft zum Sieg zu führen, hast du vorbildlich erfüllt.
So, jetzt beginnt die Hallensaison. Ich bin gespannt wie unsere 2.E für die Frühjahrs-Saison 09/10 vom Verband eingestuft wird.




1.E gewinnt 2:1 gegen SC V.M.
Heute waren unsere Nachbarn vom SC V.M. zu Gast am Gramkowweg.
Die Jungs vom SC V.M. sind bekannt für ihr engagiertes Auftreten. Es ist eben immer etwas Besonderes wenn die "Blauen" auf die "Roten" treffen.
Kurzum, es war ein Spiel welches jede Mannschaft eine Halbzeit dominierte. In der ersten Hälfte standen wir in der Abwehr sicher, kamen aber nicht über eine 1:0 Führung hinaus (die z.Zt. scheinbar bestehende Ladehemmung der Stürmer konnte heute wieder nicht abgestellt werden). In der 2. Hälfte stellten wir um und gerieten dadurch in der Abwehr unter Druck- mit der Folge des Ausgleichs.
Kurz vor Ende der Spielzeit gelang´es Max mit einem klasse Freistoßtor unser Team wieder auf die Siegerstraße zu bringen. Am Ende ein 2:1 Arbeits-Sieg der JSG der so auch in Ordnung geht.

2.E schlägt SV Börnsen 4:2
Nach zwei Niederlagen sollten heute mal wieder 3 Punkte eingefahren werden. Die JSG-Startelf sah heute etwas anders aus. Einige Jungs spielten auf anderen Positionen. Stürmer im Mittelfeld und Abwehr, Abwehrspieler in den Sturm. Am Anfang gerieten wir unter Druck, weil die Abwehr nicht entschlossen genug die Börnsener Stürmer attackierte.
Da unsere Abwehr so ins Schwimmen geriet, mussten die Auswechselspieler ran (eigentlich sollte erst  zur 2. Halbzeit gewechselt werden).
Nachdem die Zuornung nach 20 Min einigermaßen passte, ging die JSG nach einem Fernschuss von Felix mit 1:0 in Führung. Die JSG-Treffer wurden alle schön herausgespielt.
 Halbherzige Abwehrversuche führten auch zu den Börnsener Anschlusstreffern in der 2. Hälfte.
Am Ende jedoch ein verdienter 4:2 Sieg der JSG.

Punktspiel der 2.E gegen Hamm United
6:2 Niederlage der JSG
Heute konnte der eigentliche Trainer leider nicht vor Ort sein,
so dass ich als Spielervater diesen Job übernommen habe.
Aus meiner Sicht der Dinge war das Spiel am Anfang ausgeglichen. Die spielerische Überlegenheit des Gegners konnte durch unsere Laufarbeit wettgemacht werden. Zur Halbzeit lagen wir nur mit o:1 im Rückstand.
Leider fehlte in der Abwehr zum Ende hin die Zuordnung. Das wurde am Ende mit einer derben 6:2 Niederlage bestraft. Die Tore für uns schossen Yanneck und Jannis.
                                  Andi


Punktspiel der 1.E gegen Horner TV
Zweite Niederlage der 1.E
Schönes Wetter, schöner Rasen, und dann..... .
Zwei spielerisch gleichwertige Mannschaften trafen heute aufeinander. Schöne Kombinationen wurden beim Abschluss leider nicht vom Erfolg gekrönt.
Schade nur, dass so mancher Schiedsrichter auf dem Sportplatz seine Blindheit unter Beweis stellen muss.
Beispielhaft dafür ist das 2:0 für Horn. Unser Keeper hält den Ball in den Händen, ein Gegner zieht nochmal durch, der Ball rollt ins Tor. Finger fast gebrochen und 2:0...Toll.
Es wurden heute Fouls vom allerfeinsten gezeigt (der Gegenspieler wurde ausgespielt, der Horner hat das Nachsehen-hey dann knallen wir dem Curslacker kurz von hinten ins Sprunggelenk). Das hat nichts mehr mit gesunder Härte zu tun > ich beziehe mich hier auf den Schreihals gegenüber, der dieses Foul mit den Worten " Wir sind hier schließlich nicht beim Mädchenturnen" kommentieren musste<. Von solchen Aktionen sahen wir heute jede Menge.
Ich glaube, eine so spielstarke Mannschaft wie Horner TV hätte so etwas eigentlich nicht nötig. Letzendlich haben wir zwei schön herausgespielte Tore kassiert und eigene Chancen nicht genutzt. Trotz der Niederlage ein Kompliement an unsere Mannschaft.Ihr habt ein gutes Spiel gezeigt. Gute Besserung an Niklas, Phil und Lasse!! 

Punktspiel der 1.E gegen E.T.S.V
0:5 Niederlage der JSG
Ein schwarzer Mittwoch für die 1.E.
Gegen einen starken Gegner trat heute eine erlahmte JSG Mannschaft an.
Die erste Halbzeit lief noch einigermaßen (0:1).
wir waren einfach zu langsam, sind dem Ball nicht entgegen gegangen kein  Paßspiel zustande gebracht, glücklos im Abschluss. Kurzum..brotlos ins Leere gelaufen. Ob ein 5:0 nun zu hoch war, oder nicht ist letzendlich auch egal. Im Endergebnis geht der E.T.S.V-Sieg  völlig in Ordnung.  
Aus solchen Niederlagen muss man seine Lehren ziehen.
Am nächsten Samstag werden wir hoffentlich eine besser eingestellte Mannschaft sehen. Mal sehen, vielleicht gibt es bei den Positionen die eine oder andere Überraschung.

Punktspiel der 2.E gegen Willinghusen 2.E
7:2 Sieg der JSG
Nach der gruseligen Vorstellung des letzten Spieltages sollte heute wieder vernünftig gespielt werden. Einige Stammspieler konnten heute nicht spielen, da sie auf Klassenreise waren. 
Es ging auch schon munter los! Die Gegner waren sehr groß gewachsen und unseren Jungs daher körperlich schon überlegen.
Nach ca 5. Min. ein Schuss auf unser Tor, eine kleine Konzentrationsschwäche unseres Keepers, .....bums, 1:0 für Willinghusen. Das fing ja gut an. Es war übrigens der einzige kleine Patzer unseres Keepers. Danach war er voll da und hielt wieder super! So langsam wachte dann auch unsere Abwehr auf, und siehe da.....auf einmal stand es 2:1 für uns.Geht doch.
Ein 9-Meter gegen uns konnte der Gegner zum Glück nicht verwandeln.
In der zweiten Halbzeit lief endlich auch der Ball. Konditionell waren wir Willinghusen überlegen und das sollte sich am Ende auch auszahlen.So mancher kurze Pass zum besser postierten Mitspieler 
hätte uns vielleicht ein paar Tore mehr gebracht. 7:2 ist ein klasse Ergebnis, aber was viel wichtiger ist....alle Spieler haben (insbes. in der 2. Halbzeit) sehr gut gespielt und gekämpft.
Am Ende ein verdienter Sieg.



Punktspiel gegen TSV Reinbek
7:2 Sieg der JSG

Für die 1.E ging es wieder wie in der letzten Staffel zum 
TSV Reinbek.
Die kämpferischen Reinbeker konnten die frühe Führung unserer Mannschaft nicht verhindern.
Läuferisch stark und mit guten Ideen sahen wir eine munter aufspielende JSG-Truppe. Abstimmungsfehler führten dann auch zu den zwei unnötigen Gegentoren.Die wenigen Reinbeker Chancen konnte unser starker Torwart Niklas vereiteln. Ebenfalls ein starker Reinbeker Torhüter, ein Pfosten und eine Torlatte verhinderten einen höhren Sieg. 
So blieb es bei einem verdienten 7:2 JSG-Sieg.

Punktspiel der 2.E gegen Bergedorf-West
3:2 Niederlage der JSG
Au Backe, 3:2 haben unsere Jungs gegen B-West heute verloren.
Zwei schnelle Tore kassiert bevor alle wach waren.
Ein 9Meter verschossen und das leere Tor haben wir auch nicht getroffen......und wenn wir mal getroffen haben....dann hat der Schiri das nicht gesehen. Abgehakt!















Pokalspiel der 1.E gegen Blau Weiß 96 (03.09.08)
Jetzt durfte auch unsere 1.E ihr Pokalspiel bestreiten.
Wieder auf ungeliebten Grand in Schenefeld gegen ein
nettes Team von Blau Weiß 96.
In den ersten Minuten war die Partie sichtlich schon entschieden.
Einige Großchancen konnten von uns nicht verwertet werden-zuviel Zauberei.
Durch einige unnütze Stellungsfehler in der Abwehr konnte sich unser Keeper bei einigen Aktionen stark in Szene setzen. Toll gehalten!
Insgesammt eine faire Partie (ein einziger Freistoß), ein sehr guter Schiedsrichter und viele Erkenntnisse für das nächste Punktspiel.
Ein am Ende verdienter 6:0 Sieg für unsere Jungs mit einer soliden
Leistung.
  

Erstes Pokalspiel der 2.E gegen UH-Adler
Das war es nun, unser erstes Pokalspiel.Auswärts traten
unsere Jungs heute bei UH-Adler,  ein sehr nettes Team, an.
Auf staubigen Grand spielten wir jetzt 2x25 Min, größeres Feld und ebenfalls neu- die Rückpassregel.
. UH-Adler ist in der Punktrunde/Staffel als stark eingestuft. So ist es halt in einer Pokalrunde- Jeder gegen Jeden. Sollten wir heute abgeschossen werden? Nein,dass durfte nicht passieren..........und das passierte auch nicht.
UH-Adler war uns spielerisch überlegen, jedoch konnten unsere Männer mit Kampfeswille super gegenhalten.
Alle sind gerannt, haben gefightet, einfach alles, aber auch alles gegeben. Nach zwölf Minuten wurde ein Hand-Elfmeter gegen uns gepfiffen, zum Glück wurde dieser verschossen. So blieb es beim 0:0. Leider ging UH-Adler bis zur Pause mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild.....Sturmlauf auf unser Tor. Wir konnten noch den 2:1 Anschlusstreffer erziehlen und waren nach einer Ecke von Timon und einem Solo von Nico dem 2:2 sehr, sehr nah. Leider konnten die Adler kurz darauf auf 3:1 erhöhen.
Für UH-Adler war es ein schwer erkämpfter Sieg. Verzweifelt sind sie an unserem Torhüter, Dustin. Der Junge ist übrigens einer von 3 2000ern, die heute gespielt haben!!!!
Dustin, was du heute geleistet hast ist nicht in Worte zu fassen!!! Das war riesenweltklasse! Ob auf der Linie, oder beim Rauslaufen- TOLL!!!
Selbst die Eltern von UH-Adler klattschten Beifall für dich und wollten dich eigentlich dort behalten.
Letztlich haben alle mit einem starken Willen gegengehalten und wirklich alles gegeben. Eine super Leistung.
Jungs, seid stolz auf euch! Ich bin es. Weiter so!
 
   
Werbung  
   
Gesamt waren schon 100994 Besucher (398042 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=