SVCN und JSG ACN
 
  Home
  das Team
  1. C SVCN Terminübersicht
  2. C SVCN Terminübersicht
  Spielberichte 2013
  Intern
  Sponsoren
  Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Links
  Training
  Sportanlage SVCN
  vier drei drei Fußballschule
Spielberichte 07/08


Jörn, vielen Dank für dieses sehr schöne Turnier.

SV N.A. Sommer-Cup 2008
Heute musste die 2.F die erste F beim 
SV N.A.Sommer-Cup 2008 vertreten. Gespielt wurde jeder 
gegen jeden. Es war ein stark besetztes Turnier. Vier Mannschaften spielten in der Punktrunde in der Staffel "Gnadenlos" der 1.F .
Rönneburg 1.F
TSV Reinbek 1.F
SV N.A. 1. F
Vorwärts Wacker 1.F
JSG ACN 2.F
Es war heute der Tag unserer Mannschaft. Es wurde 
gekämpft, gekämpft und nochmals gekämpft. Auch das Pass-Spiel funktionierte. Mit nur einer Niederlage gegen den
späteren Turniersieger Vorwärts Wacker (1:0) errreichten die Jungs hochverdient den zweiten Platz.
Wenn die deutsche Nationalmannschaft heute auch so eine 
Moral an den Tag legt, dann kann nichts passieren.
Alle waren super drauf, alle sind bis an ihre Grenzen gegangen. Respekt !! Eine solche Leistung habe ich nicht erwartet. Jungs, ihr könnt wirklich stolz auf euch sein.
(Mich würde am Rande mal interessieren, wieviel Kilometer
Thomas heute zurückgelegt hat)


Die 1.F verabschiedet sich gegen einen der drei Staffelmeister der Staffel "Gnadenlos" mit einer 2:0 Niederlage aus der F-Jugend
........auf in die nächste Saison als 1.E
Glückwunsch an E.T.S.V , Willinghusen und Horner TV
zur dreigeteilten Staffelmeisterschaft!!
Unglaublich, aber dadurch sind wir
 Vize-Staffelmeister(zwinker).

2.F verabschiedet sich aus der F-Jugend mit
einem 1:1 gegen Wellingsbüttel




2.F spielt unentschieden gegen SV N.A.(15.06.08)
4:4 trennten sich beide Teams nach einem spannenden und packenden Punktspiel. Leider gaben unsere Jungs nach einer starken 1.Halbzeit eine 4:1 Führung ab.
Fehler in der Abwehr waren hier wohl der Schlüssel.
Sei es drum, die Gesammtleistung der Mannschaft  war klasse, und Fehler macht keiner mit Absicht. Wenn man bedenkt, dass in dieser mittelstark gemeldeten Mannschaft  auch drei Spieler des 2000er Jahrgangs mitspielen...... und am Ende der Punktrunde (die direkte Konkurrenz hat heute verloren) steht dieses Team mit oben in der Tabelle, dann kann man euch nur gratulieren.
Also Jungs, auf geht´s!! Drei Punkte am letzten Spieltag gegen Wellingsbüttel .

1.F holt sich beim TSV Reinbek 3 Punkte ab (14.06.08)
Mit 6:3 gewannen heute unsere Jungs Auswärts beim 
TSV Reinbek. Nach einer klaren 4:0 Führung in der ersten Halbzeit wollte unser Team das Spiel einmal spannend gestalten. Ohne Not wurde im eigenen Strafraum "rumgedaddelt". Was folgte war schon kurios...
.....an der Torauslinie wartete unser Spieler mit dem Ball am Fuß, bis sich ein Reinbeker Spieler endlich bemühte, den Ball wieder zurück zu erkämpfen. Aus diesem Zweikampf heraus folgte eine Bogenlampe über unseren Torwart hinweg gegen
die Latte, von wo aus der Ball auf den Boden sprang. Der Ball hatte zwar nicht die Torlinie überschritten, wurde aber als Treffer gewertet. Auf beiden Seiten wurden noch zahlreiche Chancen vertan. In der 2. Hälfte verloren wir etwas den Faden, was die Reinbeker regelrecht beflügelte.
Die Reinbeker erhöhten den Druck und konnten noch auf 5:3 verkürzen, bevor die JSG mit dem 6:3 endlich den Sack zumachte.

2.F gewinnt gegen UH-Adler 6:3 (08.06.08)
1:3 Rückstand zur Pause. In der 2. Hälfte wurde das Spiel noch gedreht und mit 6:3 gewonnen. Auch hier gilt das gleiche wie für die 1.F zuvor.
Stark, diszipliniert, große Laufbereitschaft und Siegeswille.
Jeder Spieler gab sein allerallerbestes (machen sie sowieso!).
Kein Ball wurde verloren gegeben, das Passspiel lief (auch wenn nicht jeder Pass ankommt, wichtig ist, dass die Jungs versuchen ihre Spielideen umzusetzen).
Jungs, ihr könnt alle stolz auf euch sein.
Die 5 Tore in Halbzeit 2 waren schön herausgespielt. Der Tor-Abschluss (wenn man allein vor dem Torwart steht) hat sich auch hier endlich bei den Jungs verinnerlicht.
Ein hoch verdienter 6:3 Sieg!
Zwei Mannschaften-Ein Team......Das haben die 99iger Löwen
der JSG ACN gestern und heute eindrucksvoll bewiesen. 
........auch die Jungs haben sich sehr gefreut, dass viele, die als 1F spielen, zugeschaut haben!!!!!!!
Das untermauert das Motto und den Teamgeist unserer Jungs!!!!


1.F SVN.A. gegen 1. F JSG ACN (07.06.08)
Verdienter 4:2 Auswärts-Sieg gegen SV N.A.
Hitze, staubiger Grand und gut gelaunte JSG-Jungs.
Die ersten Spielminuten gehörten den Hausherren.
Es folgten einige gefährliche Angriffe der Nettelnburger,
die unser Keeper klasse entschärfte.
Nach 6. Minuten übernahmen jedoch unsere Jungs die Regie.
Die Zweikämpfe wurden fast alle gewonnen. Keiner schlug über oder neben den Ball, beim Kopfballspiel konnte der
 SV NA nur zusehen,
und die in der ersten Hälfte herausgespielten Tore waren einfach nur klasse. Immer wieder wurde Phil von Niki stark in Szene gesetzt. Die 3:0 - Führung zur Halbzeit war hoch verdient.
In der zweiten Hälfte der gleiche Verlauf. SV NA schien kraftlos. Leider Versäumten wir es, den Sack endgültig zuzumachen. 4:0. 
Kurz vor Spielende wurde SV NA wieder stärker und erzielte  noch die beiden Anschlusstreffer zum 4:2 Endstand.
Kurzum, ein starkes Team mit Siegeswillen, Kombinationen und enormer Zweikampfstärke.
Unser neues Mittelfeld-Sturm-Gespann hat sich jetzt so langsam eingespielt. Hochachtung vor allen Jungs. Eine Superleistung!!
Ein Wort noch zum Schiedsrichter: Ein erstklassiger Schiedsrichter. Von solchen guten Schiris braucht der Jugendfussball mehr. Auch hier eine sehr starke Leistung!!



2.F gegen BU 2.F (01.06.08)
In der ersten Halbzeit hielten unsere Jungs gegen die
großgewachsenen Barmbeker gut mit. Es wurden zahlreiche Großchancen herausgespielt, aber leider nicht genutzt.
2:2. zur Halbzeit. 
Das nicht ausnutzen 250%iger Chancen wurde wie gewohnt hinten bestraft.
Zu erwähnen wären noch die besonders guten Leistungen von Dustin und Immo.
Fazit: Die Chancen waren da, wir hätten gewinnen können.
Am Ende geht der Sieg für die sehr netten Gäste voll in Ordnung.

1.F gegen SC VM (28.05.08)
Eine super 2.Halbzeit reichte für einen 4:2 Sieg  unserer Löwen im Lokal-Derby.
Unsere Jungs haben stark begonnen. Endlich wurde wieder die eine oder andere Finte gezeigt. Die ersten Chancen lagen bei der JSG. Leider konnten diese nicht verwertet werden.
Der Torwart des SC VM war schon klasse. Wie so oft im Fussball werden solche Nachlässigkeiten hinten bestraft. Es dauerte auch nicht lange, da lagen wir schon 0:2 zurück. Ein schön herausgespieltes Tor unserer Nachbarn und eines mit starker Unterstützung unseres Torhüters und seiner Abwehr. Von da an war die Luft bei unseren Jungs raus.
Die Köpfe hingen. Erinnerungen an das letzte Wochenende wurden wach. In den Zweikämpfen war der letzte Biss nicht zu erkennen. Passspiel Fehlanzeige!  So konnte der Gegner weiterhin stark aufspielen, weil wir ihn auch ließen.
Endlich Halbzeit.
Nun hieß es die Köpfe wieder frei zu kriegen. Taktische Anweisungen, Standpauken usw. machen in so einer Situation keinen Sinn. Die Atmosphäre in der Kabine war spannend.
Als die Jungs die Umkleidekabine zur 2. Halbzeit verließen, war ich mir sicher, dass sie das Spiel noch drehen werden.
So sollte es auch kommen.
Mit drei Positionswechsel und der wieder erwachten gewohnten Selbstdisziplin unserer Jungs sowie einer gehörigen Portion Siegeswillen, fiel auch gleich nach Beginn der Anschlusstreffer. Jetzt waren unsere Jungs nicht mehr zu halten. Mit sehr hohem Tempo wurde der Gegner stark unter Druck gesetzt und konnte auch nicht mehr gefährlich vor unserem Tor auftauchen. Als Belohnung sahen wir in der 2. Hälfte insges. 4 wunderschöne Tore der JSG.  
Klasse, wie die Jungs dieses Spiel noch drehen konnten.
Hoffentlich ist der Wurm jetzt draußen!


2.F gegen Einigkeit (24.05.08)
Mit einem klaren 9:3 unterlag die 2.F der........oh, Einigkeit wusste selber nicht, ob sie  ihre 2.F, oder E oder was auch immer auf den Platz geschickt hat. 
Wieder einmal mussten wir die Erfahrung machen, wenn man 
bei Einigkeit führt, dass wie aus dem Nichts zwei Superspieler auftauchen, die mal schnell das Ergebnis korrigieren und wieder verschwinden. Spielerpässe...
...oh, haben wir vergessen. Na ja, wenn es sie glücklich macht.
Mehr braucht man wohl nicht dazu sagen.....


1.F gegen Willinghusen (24.05.08) 9:1
In der 1.F ist momentan der Wurm drin. Es will nicht´s so recht gelingen
.
...........tja, einmal im Jahr haben wir wohl auch mal das Recht, einer erstklassigen Fussballmannschaft wie SC Willinghusen  beim Punktspiel zuzuschauen. Schade nur, dass wir auf dem Papier die Gegner waren.
Was heute von der 1. F der JSG ACN  zu sehen war ist nicht zu beschreiben.
Es war heute die mit Abstand  schlechteste Leistung, die diese Mannschaft jemals gezeigt hat.
Mancher Spieler hat wohl noch nicht begriffen, dass man sich auf seinen Lorbeeren nicht ausruhen darf. 
Es ist keine Selbstverständlichkeit in der 1.F spielen zu können.
Nichts war zu sehen von der Spieldisziplin, Kampf, Spielwitz.
Nur drei unserer Spieler waren aus meiner Sicht bereit alles zu geben. Doch die standen ziemlich alleine da, und in der sog. Staffel Gnadenlos reicht das nicht.

Großes Lob an Michel und sein Team. Willinghusen hat ganz stark gespielt. Die Tore wurden weltklasse herausgespielt.
Schade, hätte  die JSG nicht so einen schwarzen Tag gehabt, wäre es vielleicht ein spannendes Spiel geworden. So war es für Willinghusen nur eine bessere Trainingseinheit.
So blieben nur die tröstenden Worte von Michel........
......wir hatten auch so eine schlechte Phase, die vergeht wieder. Auf meine Frage hin, wann es denn vergeht, antwortete Michel " Nach dem nächsten Sieg haben sie sich wieder gefangen"........Wie sollen aber unsere Jungs so siegen?   Die Antwort werden wir beim nächsten Training bekommen.
Na ja, auf ein NEUES. Das gehört zum Sport dazu!


REWE-CUP beim SC Schwarzenbek
.....und wieder ein sehr schönes Turnier bei wunderschönen 27°C.
Uwe, vielen Dank an Dich, Dein Team und Deinen Eltern, klasse Turnier.
Der Turnier-Rahmen hat einfach gepasst!!!
Das hat sehr viel Spaß gebracht.
Was nich so gepasst hat, war unsere Mannschaftsleistung. Die an mich gerichtete
Frage während der Siegerehrung " Dirk, was war los ?" kann ich leider
immer noch nicht beantworten.
Eigentlich hatten wir einen ausgeglichenes Mix-Team aus 1. und 2.F antreten
lassen. Aber irgendwie ging heute "gar nix". Der Ball rollte überhaupt nicht und
so richtig wollte auch nichts gelingen. Na ja, es gibt eben solche schwarzen Tage und 
diese vergehen auch wieder.
Großes Lob an Dustin. Unsere Neuzugang (2000er-Jahrgang!) hat heute 
zum ersten Mal unser Tor gehütet. Klasse Leistung, Dustin.
Wir würden nächstes Jahr, wenn wir eingeladen werden, natürlich wieder den REWE-CUP spielen,
.......und wer weiß, vielleicht rollt dann der Ball wieder besser!
Ein Höhepunkt war natürlich auch die Siegerehrung. Die Ehrung der Spieler erfolgte
durch Uwe (SCS) und Dino Hermann (HSV).
......jetzt erstmal schöne Pfingstferien!!




Turnier beim SC Willinghusen (04.05.08)
Ein schöner sonniger Tag für ein schönes Feldturnier beim
SC Willinghusen. Wetter gut, Essen gut, Spiele gut
.......alles gut. Danke, Michel, das hat Spaß gebracht!



 Punktrunde 

1.F gegen Eisenbahn (03.05.08)
Heute war Christian mit seinen Turbo´s bei uns zu Gast (Stephan musste leider arbeiten). 
Nach einer 3:1 - Führung unterlagen unsere Jungs nach einem sehr, sehr spannenden Spiel
doch noch mit 3:4. Glückwunsch an die Eisenbahner.
Das Spiel hätte auch 8:7 , oder 9:9 ausgehen können.
Richtig auszeichnen konnten sich die Torhüter auf beiden Seiten.
100%ige Chancen wurden auf beiden Seiten vergeben, aber auch wunderschöne Tore
herausgespielt.
Ob man mit dem Endergebnis zufrieden sein kann, liegt an dem jeweiligen Blickwinkel des Betrachters,
zufrieden mit dem Spiel als solches sind mit Sicherheit alle Beteiligten.

1.F gegen SC Schwarzenbek (26.04.08)
4:1 Arbeitssieg unserer 1. F gegen den SC Schwarzenbek. Unter nicht gerade optimalen
Spielbedingungen ( das Spielfeld war wirklich eine Katastrophe,  Rasen-Grand-Gemisch),
erkämpften sich unsere Jungs einen 4:1 Sieg.
Ein vernünftiges Pass-Spiel war auf diesem unebenen Acker (oft versprangen die Bälle) kaum möglich.
Da natürlich beide Teams damit leben mussten, entwickelte sich ein von Zweikämpfen
und Einzelaktionen geprägtes Spiel.
Die Tore entstanden nach zwei Standardsituationen und nach zwei wirklich  mal 
gelungenen Kombinationen.
Zum Schluss sei noch die gute Leistung des Schiedsrichters zu erwähnen.

2.F gegen Glashütter SV (20.04.08)
Im ersten Heimspiel dieser Saison traf unsere 2.F-Jugend auf den Glashütter SV.
Was wir sahen, war die bisher stärkste Mannschaftsleistung.
Jeder Spieler war in Bestform. Es klappte heute einfach alles.
Das war ganz, ganz stark!
Am Ende siegten unsere Jungs verdient 7:3


1.F gegen SC Wentorf (20.04.08)
Was für die 2.F gilt, gilt auch für die 1.F , die sehr diszipliniert und kampfstark  schöne Kombinationen zeigten, die auch meist mit einem Tor belohnt wurden.
Alle Spieler waren mit 150% bei der Sache. Das auch unsere Abwehrspieler sehr torgefährlich sind
hat Lasse eindrucksvoll bewiesen (Seine ersten Tore in der Feldsaison).
So muss es weitergehen..........Klasse, Jungs!
11:4 für die JSG ACN endete das Spiel.
Anerkennung für die Jungs vom SC Wentorf. Ihr habt ebenfalls guten 
Fussball gezeigt und nie aufgegeben!

2.F trat gegen Walddorf an (12.04.08)
Unsere 2.F hat heute ihr erstes Punktspiel(Auswärts) gegen Walddorf bestritten. Zur Halbzeit führten unsere Jungs mit 1:2. In der zweiten Hälfte wurden unsere Jungs spielerisch stärker und 
konnten die Führung ausbauen. Am Ende hieß es 2:6 hochverdient für die JSG.
Die Mannschaft zeigte eine starke Leistung. Die Chancen wurden eiskalt genutzt.
Super war auch die Laufbereitschaft.
Klasse die Leistung von unserem Keeper, Alexander.
So kann es weitergehen!

Die 1.F trat in Rönneburg an
Am Sonntag spielte unsere 1. F gegen den Rönneburger SV. Beide Teams traten ersatzgeschwächt 
auf dem staubigen Grandplatz gegeneinander an.
Dann viel auch noch unser Torwart wegen einer Grippe aus. Also musste Yanneck das Tor hüten,
da Freddy ebenfalls wegen einer Grippeerkrankung fehlte. Aber, Yanneck hat seine Sache großartig gemacht. Beide Teams kämpften um den Sieg und schenkten
sich nichts. Es war ein faires und kampfbetontes Spiel. Wer vorne seine Chancen nicht nutzt, wird hinten
bestraft. So gerieten wir zweimal in Rückstand. Diszipliniert spielten unsere Löwen weiter
und konnten ausgleichen. Wenn man bedenkt, dass unsere Vorbereitung nicht optimal lief-stark gespielt, Jungs!!



Tuniersieg beim 3.Fisch-Lenz Hallenturnier des SC VM

Am 23.03.2008 folgten wir der Einladung zum Hallenturnier unserer Nachbarn des SC Vier- und Marschlande.
Das Turnier war sehr gut organisiert. Die Halle ist natürlich super. Klasse war auch, dass die Jungs auf die großen Tore spielen konnten.
An dieser Stelle vielen Dank an Wolfgang, seinem Team und den Eltern, die eine tolle Verpflegung angeboten haben (z.B. leckere Fischbrötchen).
Schade war nur, dass die 2.F des VFL Lohbrügge nicht erschienen war. Nun denn, so wurde die Spielzeit eben auf 15 Min erhöht.
Am Vormittag wurden noch die Ostereier gesucht und anschließend verspeist. Jetzt standen unsere Löwen dem VFB Lübeck gegenüber.
Der VFB spielte einen schönen Ball und ging auch verdient in Führung. Nach ca. 5. Minuten erhöhten unsere Jungs den Druck und siegten schließlich mit 3:2. Im weiteren Turnierverlauf entschieden wir alle Spiele für uns. Großes Lob an alle Spieler. Ihr ward kämpferisch wieder sehr stark. Bewusst wurde während des Spiels wenig ein- und ausgewechselt, so dass nie die vermeintlich "stärkste Formation" auf dem Platz gestanden hat. Größter Rückhalt war natürlich wieder unser Torwart- weltklasse!
Jungs, starke Leistung. Ihr habt alle wieder bewiesen, mit welchen starken Willen ihr als Mannschaft siegen wollt.
Das nennt man Teamgeist.

Ins Finale geschaukelt...

Am 01.03.2008 waren wir zum Hallenturnier bei Bergedorf-West eingeladen. Es wurde in zwei Gruppen um den Einzug in das Halbfinale und Finale gespielt.
Unser Team wurde zwischen F1 und F2 gemischt.
Spielerisch lief insges. bei dem Turnier nicht viel zusammen. Uns natürlich mit eingeschlossen. So spielten wir uns nicht spielerisch, sondern  kämpferisch in das Halbfinale, welches wir 1:2 gegen den TSV Reinbek verloren haben. Bemerkenswert ist natürlich wieder die Bilanz unseres Torhüters . Nur zwei Gegentore, leider im Finale.
Macht aber nichts.

Die 2. F gibt Gas.........





Am 10.02.2008 ging unsere 2. F an den Start. Beim Hallenturnier
des VFL Lohbrügge erreichten unsere Jungs überzeugend den
1. Platz mit 19:0 Punkten und 14:0 Toren.
Angetreten waren 8 Mannschaften. Darunter auch 1 F-Mannschaften wie z.B. die 1.F v. VFL Lohbrügge u. Harburger SC.
Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden.
Unsere Jungs waren trotzdem völlig unbeeindruckt. Sie 
präsentierten sich in allerbester Spiellaune.
Das war heute wieder mal eine ganz starke Leistung, Jungs.
Weiter so!!


Super Start in das neue Jahr

Am 12.01.08 startete unser 99iger Team in das neue  Jahr. 
Das Düneberger Turnier war stark besetzt.
Es wurde in zwei Gruppen à 5 Mannschaften gespielt.
In unserer Gruppe waren neben unseren Freunden von ETSV
auch SV N.A. , Harburger SC und  DSV A. 
Im ersten Spiel ging es gleich gegen unsere Freunde los..... aus
unserer Sicht nämlich nach HINTEN,
mit einem 1:0 Sieg für ETSV - die einzige Niederlage an diesem
 Tag.
Die anschließenden Gruppenspiele wurden nun alle gewonnen.
Als Gruppensieger mussten unsere Löwen im Halbfinale gegen DSV A ran (1:0 für die JSG) .
Das Finale musste durch ein Sieben-Meter-Schießen entschieden 
werden (0:0 gegen den Bramfelder SV).
Auch  hier schob unser Niki D. als letzter Schütze zum 2:1 Endstand für die JSG ein.
Unser Keeper war auch heute wieder überragend-Super Niki !!
Vielen Dank an Melanie für dieses sehr schöne Turnier!


 
   
Werbung  
   
Gesamt waren schon 100994 Besucher (398055 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=