SVCN und JSG ACN
 
  Home
  das Team
  1. C SVCN Terminübersicht
  2. C SVCN Terminübersicht
  Spielberichte 2013
  Intern
  Sponsoren
  Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Links
  Training
  Sportanlage SVCN
  vier drei drei Fußballschule
Spielberichte 2010

19.06.2010    P O K A L F I N A L E der 1.E

Unter den letzten VIER..... ist das Ergebnis der Hamburger
Pokalfinalrunde der alten E-Jugend.
Um den Einzug in das Halbfinale musste die JSG gegen
unsere Eisenbahner Freunde im Neun-Meter-Schießen antreten.
Anschließend ging es im Halbfinale gegen den Bramfelder SV.
Mit einer 1:0 Niederlage nach Verlängerung war für uns nun
Schluss. Klasse, Jungs. Unter den letzten VIER ist ein prima Ergebnis.
Am Ende siegte der HSV im Finale gegen den Bramfelder SV.
Glückwunsch an den Hamburger SV!

12.06. und 13.06.2010 2.D und 2.E verabschieden sich mit
zwei Siegen


Am Samstag gewann die 2.E mit 8:3 gegen den Bramfelder SV 2.E.
Schön gespielt und verdient gewonnen.
Am Sonntag erfolgte die "Wiedergutmachung" der 2.D für das völlig
desolate Spiel gegen SVNA. Mit 4:0 konnte Oststeinbek bezwungen
werden.

Am Ende der Saison belegen beide Mannschaften den 2. Platz ihrer
jeweiligen Staffel.
Für die kommende Saison spielen beide Teams auf dem 11er Feld.
Die 2. E wird die 1.D JSG ACN und die 2.D JSG ACN wird die 1.D SVCN.

Jetzt folgt noch das Pokalfinale der "alten 1.E" JSG ACN. 


08.06.2010 JSG ACN wird mit 5:1 von SVNA abgeschossen
Mit einer schlechten Leistung unterliegt die JSG dem SVNA in einem schlechten Spiel
mit 5:1. 1:0 Führung der JSG bis zur Halbzeit. Mit zwei Treffern- wie in der G-Jugend-
Bogenlampe auf das Tor, einmal aufspringen-Tor-2:1 Rückstand.Gruselig. Nächster Fehler, tolle
Vorlage des JSG Abwehrspielers zum SVNA-Stürmer, "besser geht nicht"-3:1.
Jetzt mal ein  Fernschuss aus spitzen Winkel- 4:1. Dann noch mit dem Schlusspfiff
der 5:1 Endstand. Einfach nur grausam! Abgehakt! Glückwunsch SVNA!

03.06.2010 Das Team von SV Wilhelmsburg ermöglicht 
dieses Punktspiel, Daumen hoch, wirklich klasse!
.........dafür bedanken wir uns beim Team der 2.E von
SV Wilhelmsburg.
Ein auf beiden Seiten kämpferisches (faires) Spiel endete
mit einem 3:0 Sieg für die JSG. Ein frühes Führungstor,
dann bis 5 Minuten vor Spielende nichts... die letzten
5 Minuten wach- 2 weitere Treffer- Spielende. Das Endergebnis
täuscht.
Dieses Spiel wäre am Ende gut für alle Ergebnisvariationen
gewesen. Ein ausgeglichenes Spiel mit einem glücklicheren Gewinner.

02.06.2010 1.E in der Pokalfinalrunde 7:1 gegen Wentorf

Gemütlicher Trainingskick bei schönem Wetter.
jetzt
POKAL-FINALRUNDE

Glückwunsch Jungs

30.05.2010 2.D besiegt VFL Lohbrügge mit 3:1
Anstoß- Tor- 0:1 bevor die Curslacker begriffen haben,
das Spiel läuft, stand es bereits 1:0 für Lohbrügge.
Was war denn das ? Zum Glück wachte die JSG gleich
auf und beanspruchte die 2. und 3. Spielminute für
eine passende Antwort. Drei Minuten Spielzeit um-
2:1 Führung für die JSG. Doch dann kam lange Zeit
nichts, bis in der 2. Halbzeit unser Kapitän mit dem
Kopf das 3:1 Endergebnis für die JSG markierte.
Die Chancenverwertung war nicht optimal, insges.
ein sehr schnelles Spiel mit mehr Kampf als Spielwitz.


29.05.2010 2.E schlägt den SV Lauenburg mit 7:1
Zu Gast in Lauenburg auf einem gut bespielbaren Rasen, ein fairer
Gegner und ein guter Schiri, beendete die 2.E den Monat Mai mit
einem Sieg gegen die Lauenburger. Zum Ende hin wurden 
die Mittelfeldspieler müde und ließen die Abwehrspieler
etwas alleine, jedoch war unser Dustin ja auch noch da und konnte sich 
auszeichnen. Die eine oder andere große Chance konnten unsere Stürmer
ebenfalls nicht verwerten. Die gefallenen Tore wurden wirklich sehr schön
herausgespielt.



08.05.2010
2.D siegt 9:0 gegen SC Wentorf, 2.E unterliegt
TUS Aumühle 5:3

Die 2.E leistete heute den Aumühler Jungs
etwas Gesellschaft auf dem Platz.
Vier Spieler mit einer guten Leistung sind zu wenig.

Auf dem 11er Feld gewann die 2.D mit 9:0 gegen einen
sehr defensiv ausgerichteten Gegner.  

01.05.2010
11er Feld Turnier beim SC Schwarzenbek

Tanz in den Mai mit Turnierausklang in Schwarzenbek.....
Ein doch beachtlicher 4. Platz von 9 Mannschaften kam
am Ende dabei raus. JSG-Typisch eine tolle Vorrunde
mit Siegen u.a über SC Condor und SCS als Gruppenerster
im Halbfinale gegen Düneberg (Turniersieger).
Unglücklich, aber auch ein bisschen verdient unterlagen
wir DSV mit 1:0. Im Spiel um Platz 3 gegen Concordia
verloren wir ebenfalls mit 1:0...die Luft war raus.
Es sollte aber noch ein spannendes Endspiel
DSV gegen SC Condor geben. Condor spielt auf ein Tor-DSV
kontert einmal toll....1:0 Endstand und Turniersieg für
Melanie und ihrer Truppe. Herzlichen Glückwunsch.
Ein schönes Turnier mit tollen Teams und ohne Regen!Danke Uwe!

29.05.2010 Pokal: Die  1.E eine Runde weiter!
Wieder Umgewöhnung vom 11er Feld auf das 7er.
Im Pokal hatte die 1.E die 1.E v. SC Poppenbüttel zu Gast
in Curslack. Die JSG schaffte es von Anfang an das spiel-und
kombinationsstarke SCP-Team nicht in das Spiel kommen zu lassen.
Früh führte die JSG mit 2:0. Das brachte Sicherheit und setzte weitere
Kräfte frei, denn nach den verbalen Attacken einiger SCP-Spieler vom letzten
Wochende (Cordial-Cup Turnier beim ETSV) hatte sich jeder Spieler
einiges vorgenommen. Nach einem ersten verbalen Wutausbruch gegenüber dem Schiri
durfte der erste SCP-Spieler für 2 Min das Spielfeld verlassen. Einen wirklichen
Vorteil hatte die JSG dadurch nicht.
Nach einem Freistoß erzielten die Poppenbüttler den Anschlusstreffer,
doch die Antwort kam prompt-3:1 zur Halbzeit für die JSG.
Kurz nach dem Seitenwechsel ein Angriff der JSG der zum 4:1 führte.
Jetzt wurde das Spiel richtig "unschön und häßlich" . Die drohende Niederlage vor Augen
setzte SCP nach dem 4:2 Anschlusstreffer alles daran, das Spiel noch zu
drehen. Immer wieder gefährliche Angriffe auf das JSG-Tor, doch ein sehr 
starker Keeper mit einer klasse Abwehr, die auch noch Glück im Gepäck hatte,
ließ sich heute nicht überwinden.
Was dann in den letzten 6 Minuten vor Spielende geschah möchte ich hier nicht 
weiter kommentieren,  denn das hat mit Sport nichts mehr zu tun. Die Folge
waren zwei berechtigte Platzverweise für den SCP.
Auf den 5:2 Endstand zu erhöhen war auch dann keine Kunst mehr, eigentlich nur noch
die letzte Antwort der JSG auf den peinlichen Auftritt einiger SCP-Spieler.

Als Anmerkung möchte ich noch hinzufügen, dass der Trainer des SCP sich beim
Trainer der JSG für dieses Verhalten (einiger Spieler) seiner Mannschaft 
entschuldigt hat.

 
    


2.D siegt mit 2:1 gegen Vorwärts Wacker
1. Halbzeit: 2 Angriffe auf unser Tor- 1 Treffer.
Das fing ja gut an.
2. Halbzeit: Umstellung auf totale Offensive.
Der Druck wurde massiv erhöht und kämpferisch zugelegt.
Erst 0:1 Rückstand, dann 2:1 Führung und immer die sehr
gefählichen Konter der Billstedter, begünstigt durch die geöffnete Curslacker
 Abwehr . Finn musste für den bereits
geschlagenen Keeper einmal auf der Linie retten.
Letztendlich eine tolle 2. Halbzeit der Curslacker mit 3 verdienten
Punkten.

2.D holt sich 3 Punkte beim SC Schwarzenbek

Zwei Minuten gespielt, 1:0 für die Curslacker durch einen
tollen Schuss von Youri. Prima Auftakt. Es folgte der Ausgleich
zum 1:1. Zwischenzeitlich wurde den Curslackern vom Schiri
ein reguläres Tor und ein berechtigter 9 Meter (höher kann man den Arm im
Strafraum nicht ausstrecken und den Ball abwehren) verwehrt.
Was soll´s.....zum Glück am Ende nicht spielentscheidend, da
die Treffer 2,3 und 4 noch erzielt wurden.
Insgesamt ein  Arbeitssieg unserer Mannschaft.
Eine Augenweide war das Zuspiel von Niki auf Max, der jedoch beim
Einschieben umknickte und das völlig leere Tor aus 3m nicht traf.
Auch unser Keeper hatte tolle Szenen, so mancher Schwarzenbeker
rannte alleine auf unser Tor zu (mit der Anwendung der Abseitsregel
geizte der Schiri ein bissschen, 3m waren keine Seltenheit), 
scheiterte aber an unserem Schobi.
Am Ende ein verdienter 4:1 Sieg aus Sicht der der Vierländer. 

2.E gewinnt 15:3 gegen Harburger TB

Heute passte wirklich alles. Ein tolles und absolut
fehlerfreies Spiel der JSG.Perfekt. Besser geht nicht.
Respekt an den Gegner, der ersatzgeschwächt
heute nach Curslack gekommen war und bis zum
Schluss bemüht war und nie aufgab.


2.E siegt gegen SC Concordia mit 3:0

Jannik schießt sein erstes Tor- dieses war die schönste
Szene. Ansonsten ein Kuddelmuddelspiel. 
Ein verdienter Sieg. Selten kam ein vernünftiges
Zuspiel auf dem Rasenacker, kleiner als ein G-Jugend Feld,
zustande. Niki setzte seine Mitspieler immer wieder in Szene.
Leider machten die Jungs daraus zu wenig.



28.03.2010    JSG ACN - MSV Hamburg    1:0

Nun ging es endlich los.... das erste Punktspiel
auf dem 11er Feld.
Kurz und knapp soll es zukünftig zusammengefasst werden:
Wir hätten uns heute nur selber schlagen können.
Eine sehr kompakte, sichere Abwehr, ein sehr laufbereites
Mittelfeld und einen Sturm mit sehr, sehr viel Pech.
Viele klare Chancen wurden vergeben.
Sehr gute Ansätze der JSG, wir Trainer sind sehr
zufrieden mit der heutigen Leistung.
 
   
Werbung  
   
Gesamt waren schon 100994 Besucher (398059 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=