SVCN und JSG ACN
 
  Home
  das Team
  1. C SVCN Terminübersicht
  2. C SVCN Terminübersicht
  Spielberichte 2013
  Intern
  Sponsoren
  Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Links
  Training
  Sportanlage SVCN
  vier drei drei Fußballschule
Spielberichte 2012
17.11.2012 2:5 Heimniederlage für die 2.C
Am vorletzten Spieltag ging es gegen unsere Nachbarn vom SCVM. Dieses Spiel ging mit 2:5 verloren. Innerhalb der ersten 4 Spielminuten kassierten wir gleich zwei Treffer. Nach der verschlafenen Anfangsphase dominierten nach dem Anschlusstreffer zum 2:1  die Curslacker. Anstatt aber an dieser Leistung anzuknüpfen verloren in der zweiten Hälfte die Curslacker ihren Faden und verloren am Ende mit 2:5. Das Ergebnis geht so in Ordnung. Wir sollten zukünftig unsere "Großchancen" besser nutzen und einfach konzentrierter spielen. Wir wissen ja.....sie können es!

11.11.2012 7:0 Niederlage im Pokal gegen Eidelstedt (LL)

Pokal-Aus gegen einen Landesligisten. Klar das Eidelstedt das Spiel dominierte, irgendwo muss ja ein Unterschied sichtbar sein, aber unsere Jungs hielten tapfer dagegen. Zur Halbzeit lagen wir nur 3:0 zurück ehe wir in Abschnitt 2 noch vier weitere Tore kassieren sollten. Zumindest wurde versucht auch nach vorn zu spielen. Die Jungs haben ihr Bestes gegeben. Wir haben uns, wie anfangs befürchtet, nicht abschießen lassen. Andere Mannschaften haben die dritte Runde gar nicht erst erreicht, wir ja. Es ist zwar die dritte Niederlage in Folge, waren aber auch drei echt starke Gegner. Nach der Staffelmeisterschaft im unteren Kreisklassebereich zur BZL ohne Aufstieg ist ein gewaltiger Sprung, den die Jungs (gut) bewältigt haben. Wenn wir dann am Ende der Saison einen mittleren Platz in der Tabelle belegen können - wäre dies ein super Ergebnis. P.S. ....alter Trainertrick. Wenn es in einer starken Staffel am Ende der Saison nicht so viele Siege gibt, meldet man die Jungs KK schwach, haut alle 5 oder 10:0 weg, alle wundern und freuen sich über das neu erstarkte Team. Wer darauf reinfällt
BZL o.A.  ist für unser Team der höchste Level. Hier wollen wir uns möglichst langfristig festsetzen. Und, läuft es eben nicht mehr , kann man jederzeit in die KK zurück.

03.11.2012  7:1 Niederlage gegen den HSV
Vielleicht um 2 Tore zu hoch ausgefallen, 2 Tore hätten wir vielleicht noch erzielen können, aber im Vergleich zu den letzten beiden Spielen eine Steigerung unserer Mannschaft.
Sicherlich die dritte Niederlage in Folge, wobei die Spiele gegen Bergstedt und Rahlstedt nicht hätten verloren werden müssen (mit der Leistung hätte man auch in der KK schwach verloren!!!).
Verlieren ist keine Schande, die Frage ist nur -wie? Heute geht es i.o.
Es wird immer Siege oder Niederlagen geben, egal in welcher Staffel. Unsere Mannschaft ist in der für sie höchstmöglichen Staffel gemeldet und das ist auch gut so! Wir sind hoch zufrieden.
Am kommenden Wochenende steht nun ein sehr schweres Pokalspiel gegen einen Landesligisten an.  

27.10.2012  2.C verliert mit 4:1 gegen Rahlstedt
Ohne
Worte. Worüber sollen wir berichten? Mit einer schlechten Leistung und einigen
blackouts verliert unsere 2.C verdient das Punktspiel gegen Rahlstedt. Keiner
ist böse, ärgerlich ja, aber solche Spiele gehören halt dazu.

15.09.2012 SVCN unterliegt Bergstedt mit 2:0
Die schwächste Vorstellung unserer Mannschaft seit 9 Monaten. Die ersten 25 Minuten mit Druck und dann herrschte bei vielen Spielern augenscheinlich Lustlosigkeit. Ein Spiel, welches man mit normaler Einsatzbereitschaft hätte gewinnen können. So geht der Bergstedter Sieg in Ordnung. Solche Tage gibt es halt.
 
08.09.2012 SVCN unterliegt Concordia mit 0:8
Das war die erste Niederlage im Jahr 2012! Mit 0:8 unterlagen die Curslacker dem starken Team von Concordia.
Eine Niederlage mit einer tollen Leistung unseres Teams. Fußballfreunde, die mit dem Jugendfußball des 99iger Jahrgangs vertraut sind, wissen um die Stärke der Concorden.
Es war ein klasse Spiel, welches den meisten unserer Spieler auch Spaß brachte, sich mal mit einem solchen Gegner messen zu können.
Rundum hat das Curslacker Team eine klasse Spiel abgeliefert, mit etwas mehr Glück hätte man auch noch 3 Tore erzielen können. Was soll´s, spielerisch und kämpferisch war es sehr gut. Wir Trainer sind hoch zufrieden und die Jungs können es auch sein. 
Alle Spieler haben klasse gespielt, nur einen möchten wir ausnahmsweise hervorheben, unseren heutigen Torwart. Kevin hat heute alles gehalten was zu halten war. Wahnsinns Paraden, tolle Reflexe, das war zum Zunge schnalzen. Diese Torwartleistung wurde auch von Zuschauern des Gegners anerkannt.
Ja, das hat Spaß gebracht. Wenn man berücksichtigt, dass der größte Teil unserer  Spieler Jahrgang 2000 sind und wir die letzten Spielzeiten noch im unteren Bereich der Kreisklasse gekickt haben, jetzt mit 2 Siegen und einer Niederlage erstmalig  in der BZL gestartet sind, ist das insges. eine ganz tolle Entwicklung dieser Mannschaft. Jungs, weiter so!!
  
25.08.2012 Zweiter Sieg am zweiten Spieltag für SVCN 2.C. 6:0 Sieg gegen Hamm United
Das ist klasse, 6 Punkte aus den ersten beiden Spielen haben wir nicht erwartet. Toll!! Nun warten aber auch dicke Brocken auf uns. Die alte Horner Mannschaft jetzt unter Concordia 4.C schlägt Willinghusen 22:0.
Jungs, wir sind hoch zufrieden mit eurer Leistung! Weiter so! Egal wie die restlichen Spiele ausgehen, wir können nur noch "gewinnen"! Eine Woche lang Tabellenzweiter!


18.08.2012 Sieg im ersten Punktspiel gegen Willinghusen 2.C
Endlich Start in die Punktrunde. ......und was für einer. Bei fast 30 Grad ging es heute gegen Willinghusen. Nach einem 0:1 Rückstand glich der SVCN II nach einer Ecke per Kopfball zum 1:1 aus und konnte kurz vor Spielende wiederum nach einer Flanke per Kopf zum 2:1 Endstand erhöhen und somit die 3 Punkte am Gramkowweg behalten.
Es war nicht leicht sich gegen die körperlich überlegeneren WSCer zu behaupten, dennoch wurde der Fleiß und der Einsatzwille der Vierländer belohnt.  Schade nur, dass die ein oder andere 100%ige Torchance nicht genutzt wurde.
Letzte Saison wurde noch in der Kreisklasse gespielt, jetzt erstmalig in der BZL.........und mit einem Sieg gestartet. Klasse, Jungs! Wir wissen natürlich, dass noch einige sehr starke Mannschaften auf uns warten und somit auch mal eine sehr derbe Niederlage folgen wird, und trotzdem, unser Ziel sind mind. 6 Punkte + x. Wenn wir das erreichen sollten, wäre es für uns beachtlich und toll. Mal sehen.... 50% haben wir schon erfüllt. Bekanntlich wächst man ja mit seinen Aufgaben. Nun freuen wir uns erstmal.  


11.08.2012 Pokalsieg  5:2 gegen Lauenburg 
was insges. sehr erfreulich ist, ist die Tatsache, dass unsere 2. C in diesem Jahr noch kein einziges Spiel verloren hat. Auch heute konnte die 2.C des SVCN nicht geschlagen werden. Nach einer schwachen ersten Halbzeit (2:0) lief die 2. Hälfte  besser. Die Vorgaben der Trainer wurden zumeist erfüllt. Mit dem Curslacker System kam der Gegner überhaupt nicht zurecht. Am Ende ein hoch verdienter Curslacker Sieg.

05.08.2012 Traditionelles Testspiel gegen unsere Freunde vom ETSV endete mit 4:2 Sieg für den SVCN
Heute war es wieder soweit. Das erste Testspiel zur Herbstsaison gegen unsere Freunde des ETSV stand an.
Im Gegensatz zur letzten Begegnung am Mittleren Landweg waren die äußeren Bedingungen optimal.
Die letzten beiden Spiele gewann der SVCN II mit 3:1 und 4:1. Nun sollte der dritte Sieg in Folge her. SVCN II begann schwungvoll und ging folgerichtig mit 1:0 in Führung. Es folgte der 1:1 Ausgleich.Durch hohe Laufbereitschaft, phasenweise schön kombiniertes Kurzpassspiel erspielte sich der SVCN II weitere Chancen, neben Pfosten und Latte auch noch drei weitere Treffer. Am Ende ein verdienter 4:2 Erfolg für die 2.C des SVCN. 
Es hat wie immer Spaß gebracht und ich denke auch allen beteiligten Trainern wichtige Erkenntnisse gebracht.
Am kommenden Mitwoch sehen wir uns am Mittleren Landweg zum Pokalspiel, allerdings mit SVCN I wieder.
Wir sind mit der Leistung der "Zwoten" äußerst zufrieden.    

Eine Saison ohne Niederlage!
Am letzten Spieltag wurden gegen Willinghusen die letzten drei Punkte eingefahren.
Herzlichen Glückwunsch Jungs!
Das war verdient. Ihr habt eine richtig tolle Saison gespielt und euch am Ende selbst belohnt.
Platz 1 mit
18 Punkten und 25:1 Toren!!!

....... wir wussten es, Timon hat sein Tor gemacht!
Den 1:0 Siegtreffer gegen Willinghusen!



17.06.2012
SVCN schlägt Willinghusen mit 1:0 und wird Staffelmeister
Auf Grand gegen Willinghusen. Unbeeindruckt verfolgte die 2.D ihr Ziel alleiniger Staffelmeister zu werden und ungeschlagen zu bleiben. Bis zur zweiten Halbzeit mussten die Curslacker Jungs jedoch auf ihr erstes und einziges Tor warten.
Einige Hochkaräter wurden vergeben bis das Trainergespann Timon in die Sturmspitze brachte.  Ein Glücksgriff wie sich zeigen sollte. Klasse von der Abwehr über Blendi das Spiel schnell gemacht, weiter über Manuel mit einer erstklassigen Hereingabe, die letztendlich von Timon eiskalt zum 1:0 für die Curslacker verwandelt wurde.
Jungs, es war eine tolle Saison. Alle haben sich stark verbessert, einige sogar weit mehr als erhofft. Eine klasse Truppe in der es auch menschlich stimmt. Es macht sehr, sehr viel Spaß mit euch zu "arbeiten". Die Staffelmeisterschaft habt ihr euch wirklich verdient!  Nun geht es in die Sommerferien.


SVCN siegt auswärts in Heist (unerwartet) mit 9:0 (!) und sichert sich vorab die Staffelmeisterschaft
Ziel erreicht! Nach vielen zweiten und dritten Plätzen konnte sich die 2. D nun endlich einmal  verdient die Staffelmeisterschaft sichern.
Nach den Durchführungsbestimmungen 5.15.1 sind die punktgleichen Mannschaften an der Spitze der Tabelle Staffelmeister. Der SVCN hat bereits am vorletzten Spieltag 15 Punkte, Farmsen kann max. noch 15 Punkte erreichen. Bedeutet also im Endergebnis-  der SVCN ist am Ende der Saison alleiniger Staffelmeister, oder gemeinsamer Staffelmeister mit Farmsen. 
Egal, es war eine tolle Saison für die 2.D. Nach 5 Spieltagen (von 6) mit 24:1 Toren und ungeschlagen mit 15 Punkten an der Tabellenspitze zu stehen ist ein riesiger Erfolg für die Jungs. Der 9:0 Sieg gegen Heist geht auch völlig in Ordnung. Die Curslacker spielten die Heister Jungs phasenweise schwindelig und schlossen die Angriffe erfolgreich ab. Kein einziges Tor war aus einem "Gemurmel" irgendwie entstanden. Curslack hatte eben einen richtig guten Tag erwischt. Es darf auch nicht vergessen werden, dass über die Häfte der 2.D aus Spielern des Jahrgangs 2000 besteht- um so erfreulicher für uns alle dieses tolle Ergebnis am Ende der Saison.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Das habt ihr auch verdient!

SVCN II gewinnt gegen Grünhof-Tesperhude mit 3:0
Ein Spiel auf nur ein Tor mit magerer Torausbeute für die Curslacker. Phasenweise sehr schöne Spielzüge mit sehenswerten Treffern. Letztendlich reichen die drei Punkte um oben weiter mitzuspielen.
Ordentlich gespielt, verdient gewonnen, alles gut:

SVCN II gegen Farmsen  1:0  (12.05.12)
Im dritten Punktspiel hatte die 2.D des SVCN den Tabellenführer Farmsener TV zu Gast. Die Gäste begannen schwungvoll und setzten die Curslacker sehr unter Druck. Curslack fand zunächst nicht ins Spiel. Nach einer (der wenigen) sehenswerten Kombination konnte der SVCN II jedoch seine Chance nutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der 2. Hälfte erarbeiteten sich die Curslacker ein paar Chancen mehr, konnten diese aber nicht erfolgreich abschließen. Die Farmsener erspielten sich weitaus mehr und auch klarere Chancen, scheiterten aber an unserem heute unbezwingbaren Torhüter. Dustin, das war weltklasse!! Am Ende ein glücklicher 1:0 Sieg für die Curslacker, die damit gleichzeitig die Tabllenführung übernommen haben.

Wandsetal gegen SVCN II    1:3
Das zweite Punktspiel gegen Wandsetal konnte die 2. des SVCN mit 3:1 für sich entscheiden. Nach einer schönen Kombination brachte Flo die Curslacker mit 1:0 in Führung. Ein sehr fragwürdiger Neunmeter brachte Wandsetal den 1:1 Ausgleich, ehe Flo in der zweiten Hälfte nach Handneunmeter den alten Abstand wieder herstellen konnte. Ein regulärer Treffer von Jannis wurde unberechtigt vom Schiri nicht anerkannt, was die Jungs aber nicht erschüttern 
konnte. Im Gegensatz zur 1. schießt die 2. ihre Tore. Manuel nutzte einen Abpraller und erhöhte auf 3:1 Endstand. Klasse Jungs, die 3 Punkte habt ihr euch heute mit einer guten Leistung wirklich verdient!

31.03.2012   2.D kämpft gegen Wetter und den ETSV
Heute stand wieder das Traditionsfreundschaftsspiel gegen unsere Freunde vom ETSV (Wilde Turbos,Björns Team) an. Es wurde 1x35 und 1x45 Minuten gespielt.
ETSV zog alle Register, Björn lies es stürmen und Hageln ......damit ist aber das Wetter gemeint.
Die erste Halbzeit spielte der SVCN mit dem Windsturm und erzielte 3 Treffer, nach dem Seitenwechsel gelang dem SVCN und dem ETSV jeweils ein Treffer zum 4:1 Endstand für den SVCN. Für alle Jungs war es bei diesem Wetter sehr, sehr schwer zu spielen. Vernünftige Pässe konnten kaum gespielt werden, denn der extreme Wind störte den Spielfluss bei beiden Mannschaften sehr.  Trotzdem war es für die SVCN-Trainer die letzte Gelegenheit für die anstehende Saison zu testen und auszuprobieren. Zusätzlich standen im Kader drei Spieler (davon zwei  2000er), die im Winter zum SVCN gewechselt sind, bisher aber noch keine ausreichenden Einsätze hatten und heute die Gelegenheit bekamen sich für die kommende Punktrunde zu präsentieren. Die daraus resultierenden Erkenntnisse waren heute sehr wichtig für uns.
Zum Saisonende wird es am Gramkowweg das Saisonendspiel zwischen den Wilden Turbos und dem SVCN II (Kader der Punktunde) geben. 
Vielen Dank, Björn! Es hat wie immer viel Spaß gebracht. Ich habe diesmal keine Visitenkarten mitgenommen . (Spielbericht ETSV)
  


25.03.2012  2.D hat die ersten 3 Punkte eingefahren
Die 2.D hatte heute St. Georg-Horn zu Gast am Gramkowweg.
Ein faires Spiel gegen ein nettes Team. Der Gegner kam kaum über die Mittellinie und bescherte unserem Keeper eine ruhige Mittagsstunde.
Am Ende stand ein 8:0 Sieg und drei Punkte blieben in Curslack. Prima Jungs!

Eisenbahn- Express gestoppt!
Nach intensiven Vorbereitungen auf das heutige Spiel J gegen ETSV 2.D gelang den Curslacker Jungs der erste Sieg gegen Björn´s Wilde Turbos.
Schon vor dem Spiel prophezeite Flo den Sieg der Vierländer über die Eisenbahner Jungs und zeigte gleich wie ernst es ihm war – 1:0 Führung durch Flo.
Die erste Halbzeit gehörte Curslack, die zweite Halbzeit aber den Wilden Turbos. Letztendlich ein 3:1 Erfolg für den SVCN in einem sehr fairen und freundschaftlichem Spiel.
Nach dem Spiel gab Björn den Curslacker Trainern bei einem Heißgetränk noch die Gelegenheit den heutigen SVCN-Sieg ausgiebig zu genießen.
Es gibt in der heutigen Zeit unter den Mannschaften/Trainern leider kaum noch ernsthafte Freundschaften-doch unter den Wilden Turbos und den Jungs vom Deich ist es noch so.
Danke Björn, hat wie immer Spaß gemacht (heute ganz besonders). Unsere Trainingsvorbereitung für das Rückspiel läuft bereits. (Spielbericht ETSV)



12.Internationales Hallenturnier beim Schweriner SC
Zunächst ein paar Worte an den Schweriner SC. Vielen Dank für die Einladung, es war ein super organisiertes Turnier und es hat riesigen Spaß gebracht!
Vielen Dank auch an unseren Herbergsvater Ralf vom Sport & Bike Hotel Görries. Du und Dein Team habt uns soooo verwöhnt. Toll! Das war mehr als Gastfreundschaft!





Was für ein tolles Turnier ........ Als "Neulinge" wurden wir kurzfristig vom Schweriner SC zu diesem mit 16 starken
Mannschaften besetzten Turnier eingeladen.
Dieses Turnier lief über 2 Tage.
Wir können sehr stolz über unsere Platzierung sein. Das beste Spiel war das Auftaktspiel in unserer Gruppe, gleich gegen die 1. von Hansa Rostock (LZ).


Für unser Team kam dieses hochklassige Turnier zur rechten Zeit, um auch zu sehen wo wir derzeit mit unserem neu strukturierten Kader stehen.
In unserer Vorrundengruppe spielten Hansa Rostock, JFV Wendland, BSV Hürtürkel.
Der erste Gegner hieß Hansa Rostock. Es war wohl das beste Spiel des Turniers.
Mit 6:5 (!) konnten wir Rostock schlagen. An diesem Ergebnis kann man erkennen, mit welcher Offensive und hohem Tempo zwei Mannschaften erstklassigen Fußball geboten haben. Curslack jeweils mit einem Tor in Führung, Rostock konnte immer wieder ausgleichen, zumindest 5 mal.
Es folgten eine 2:1 Niederlage gegen BSV und ein 7:1 Sieg gegen JFV Wendland.
Das bedeutete am Ende als Gruppenzweiter den Einzug in die Endrunde mit BSV Hürtükel. - ZIEL erreicht!
Am nächsten Tag ging es in einer Gruppe mit dem Schweriner SC, SC Schwarzenbek und SSC Hagen weiter. Schweriner SC-SVCN 2:2, SSC Hagen-SVCN 0:1, SC Schwarzenbek- SVCN 1:2. Am Ende fehlten 2 Tore um in das Finale zu gelangen, somit spielten wir am Ende um Platz 3 gegen Staaken Berlin, unterlagen 2:0 und belegten am Ende  einen tollen 4.Platz.
Bleibt jetzt die wichtige Erkenntnis, man kennt uns nun auch in Rostock (bitte nicht ganz so ernst nehmen!!!.. hatten das Team ja mal zum Hansano-Cup eingeladen).
SVCN harmoniert, ist geschlossen und entschlossen. Jungs, das war eine Spitzenleistung einen 4. Platz von 16 starken Mannschaften zu belegen, und viel Spaß hat es auch gebracht. 
  
Erfolgreiche Turniere bei unseren Freunden des SC Schwarzenbek am 07.01.2012
2.D 1.Platz (8 Mannschaften)
1.D 2. Platz (10 Mannschaften)

Am Vormittag erreichte die 2.D den 1.Platz. Mit nur einer Niederlage
in der Vorrunde gegen den TUS Aumühle, reichte ein 2. Platz in der
Gruppe B um am Ende im Finale diesmal die Aumühler zu schlagen und sich den
Turniersieg zu sichern.
Die 1.D spielte sich mit einer sehr starken Mannschaftsleistung ungeschlagen in das Finale gegen die SG Mölln/Ratzeburg. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1, das anschl. Neunmeterschießen konnten die Möllner für sich entscheiden. Glückwunsch an die Möllner!
Macht nichts, das war eine weltklasse Leistung aller Jungs. Vielen Dank an das Organisationsteam um Uwe und Leo für die schönen Turniere!

Kompliment an alle Neuzugänge...was heute zu sehen war, war top, macht Lust auf Mehr!
Kampfgeist, klasse Spielzüge- einfach nur schön, als wenn die Jungs schon ewig zusammen spielen. Vormittags wie Nachmittags war der durchweg positive Leistungs- und Siegeswille zu erkennen.
Nicht Masse, sondern Klasse bringt bei uns den frischen Wind. Jetzt freuen wir uns erst recht auf die Aufstiegsrunde.
Nun fehlt noch der letzte Wunschspieler als Sahnehäubchen (damit ist kein Spieler aus dem näheren Umfeld gemeint), dann ist der Kader komplett!

Unsere Weihnachtsfeier fand am 18.12.2011 statt.
Zunächst wurden neue Erfolgsmethoden im Hamburg-Dungeon erprobt, anschließend ging es zum Pizzaessen zurück zum Lavastein nach Bergedorf.
Nach Pizza, Cola und Eiscreme erhielt jeder ein kleines Geschenk.
In diesem Sinne...... Allen ein frohes Weihnachtsfest!



 
   
Werbung  
   
Gesamt waren schon 100994 Besucher (398043 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=