SVCN und JSG ACN
 
  Home
  das Team
  1. C SVCN Terminübersicht
  2. C SVCN Terminübersicht
  Spielberichte 2013
  Intern
  Sponsoren
  Gästebuch
  Kontakt
  Galerie
  Links
  Training
  Sportanlage SVCN
  vier drei drei Fußballschule
Spielberichte Halle 09u10
21.02.2010 2.E in der Vorschlussrunde ausgeschieden
Hoffnungslos überfordert ist die 2.E heute ausgeschieden. 
Das Erreichen der Vorschlussrunde war, wie bereits vorher
zu lesen, eine kleine Sensation.
*19 Spiele in der Vorrunde-ungeschlagen als Gruppenerster
 -Einzug in die Hauptrunde
*zwei Siege und die beiden ersten Niederlagen in der Haupt-
  runde
*Einzug in die Vorschlussrunde- 4 Niederlagen
Die Mannschaft (insbesondere der Stamm) konnte heute nicht
an die bisherigen Leistungen anknüpfen. Somit wurden
uns die Grenzen aufgezeigt.
Die Kinder durch die diesjährige Hallensaison zu begleiten
hat uns Trainern und Betreuern viel Spaß gebracht.
Traurig nur die verbalen Attacken einer Minderheit 
an Eltern/Begleiter am heutigen Tag!



13.02.2010  Die 2.E übersteht die Hauptrunde und erreicht
die Vorschlussrunde (Halbfinale)


Die Hauptrunde zu erreichen war schon weltklasse, doch
auch noch die Hauptrunde zu überstehen und in die
"Halbfinalrunde" einzuziehen ist schon für unsere kleinen
Kicker eine Sensation.
Eine super Leistung der 2.E, mit der wohl kaum einer 
gerechnet hat. Von 259 Mannschaften am Start seid
ihr unter den letzten 25 Teams !!!
Ein Erfolg, den die Jungs genießen können. Den Respekt
habt ihr euch wirklich verdient! Glückwunsch Jungs!


07.02.2010    1. Platz bei den Düneberger Hallenwochen

Mit einem 99/00 Mix ging es heute zu unseren Freunden an die
Berliner Straße zu den Düneberger Hallenwochen.
Es wurde in zwei Gruppen à 5 Mannschaften gespielt. In unserer
Gruppe mussten wir zunächst gegen SV Fortuna St. Jürgen ran.
Es entwickelte sich ein rasantes Spiel.
Fortuna startete wie Feuerwehr und erspielte sich Chancen.
Durch die starke Torhüterleistung von Dustin konnte ein Rückstand
verhindert werden. Danach wachte die JSG auf und drängte Fortuna
in die eigene Hälfte. Trotz einer 2min Zeitstrafe
konnten wir in Überzahl kein Tor erzielen. Am Ende ein 0:0.
Die anschließenden Spiele gegen DSV blau und rot sowie den
Harburger SC wurden gewonnen.
Als Gruppenerster mit 0 Gegentoren standen wir nun im Halbfinale.
Jetzt ging es gegen TUS Aumühle-Wohltorf. Mit einem 3:0 wurde auch dieses
Spiel gewonnen.
Unser erster Gegner war auch heute unser letzter Gegner. Wieder gegen 
SV Fortuna St. Jürgen, aber jetzt im Finale.
Im Finalspiel musste Dustin das erste Mal den Ball aus dem Netz holen. Mit 1:0
ging Fortuna in Führung, doch die Antwort der JSG blieb nicht lange aus.
Mit zwei schnellen Treffern gewann die JSG letztendlich das Finale verdient mit 2:1.
Ob starker Spieler, oder nicht so starker Spieler. Die Chemie unter den Jungs 
stimmt. Hier wird gemeinsam gekämpft und geholfen. Was gibt es schöneres, als
zusätzlich ein Lob von den eigenen Mitspielern zu bekommen

Eine tolle Idee hatte Melanie und ihr Orga-Team.
Neben einem Mannschaftspokal gab es für jeden Spieler einen
Wimpel, auf dessen Rückseite die teilnehmenden Mannschaften
mit den Namen der Spieler des jeweiligen Teams verewigt
wurden. Toll! Ein gelungenes Turnier. Vielen Dank an den
Düneberger SV.









31.01.2010
  2.E erreicht die Hauptrunde der HH-Hallenmeisterschaft
Am letzten Spieltag holte die 2.E die erforderlichen 6 Punkte, um sich
für die Hauptrunde der HME zu qualifizieren.
Als ungeschlagener Tabellenerster geht es nun in die Gruppe 1.
Eine tolle Leistung. Mal sehen, mit einem festen Willen und ein bisserl
Glück geht es vielleicht noch weiter.
Das bisher Erreichte ist aber schon toll.

Das Team der 1.E konnte sich nicht qualifizieren. Nach einigen unglücklichen
Momenten (Krankheiten, Verletzungen) zeigte sich die 1.E jedoch am letzten
Spieltag in einer tollen Form. 3 Siege und ein Unentschieden, bescherten
uns 10 Punkte.  

24.01.2010 Testspiel gegen SC Willinghusen auf dem 11er Feld  3:3
Bei -8 Grad (gefühlte - 20) sahen wir heute ein klasse
Spiel beider Mannschaften, dass mit einem gerechten 3:3 Unentschieden
endete.
Gespielt wurden 2 X 35 Minuten. Ein Fernschuss von Till (unter die Latte) brachte uns die
1:0 Führung. Nach dem 1:1 Ausgleich konnte die JSG nach einem tollen Zuspiel von Finn B. auf Max
auf 2:1 erhöhen. Torchancen waren
in der ersten Hälfte auf beiden Seiten nicht sehr zahlreich. Viel spielte sich im Mittelfeld ab.
Unser Schobi konnte im Tor erneut sein Können unter Beweis stellen. Klasse gehalten!
Mit einer 2:1 Führung der JSG ging es in die Halbzeitpause.
Zur 2. Halbzeit wurden auch die Torhüter gewechselt. Schobi durfte sich aufwärmen. Jetzt stand 
Dustin (Jahrgang 2000!) zwischen den Pfosten.
Nun wurde das Tempo erhöht und es ging endlich zügig über die Außen.
Vermehrt kamen beide Teams  zu teilweise klaren Torchancen. WSC erzielte den Ausgleich
und ging anschließend mit 2:3 in Führung. 
Nach einem Foul wurde dem WSC ein Strafstoß zugesprochen . 
Doch Dustin hielt diesen flach unten rechts geschossenen Strafstoß mit einer riesen Parade
und es blieb somit beim 2:3. 
Kurz vor Spielende schloss die JSG mit einer artistischen Einlage von 
Phil einen Angriff ab. Ein herrlicher Fallrückzieher. Leider traf Phil genau den Torwart.
Das war eigentlich ein Tor wert. Doch der verdiente 3:3 Ausgleichstreffer viel anschließend.
Fazit: Es war das zweite 11er Feld Spiel der JSG gegen einen starken Gegner, der bereits
eine Saison vorgezogen auf d. Großfeld gespielt hat.
Mit der Leistung aller Spieler konnte das Trainergespann der JSG hoch zufrieden sein.
Freuen wir uns auf weitere Testspiele  und auf die bevorstehende Saison.




23.01.10  Hallenturnier beim  SV N.A. - 4.Platz

Mit 10 Jungs gingen wir heute beim Hallenturnier des SVNA an den Start.
Eigentlich zu viele Spieler, jedoch letztendlich eine gute Entscheidung, da
der TSV Glinde nicht erschienen war. Somit konnte wir in der Gruppe A ohne
Wertung zusätzlich spielen. 
Beide Teams gewannen in der Vorrunde alle Spiele ohne auch nur einen einzigen
Gegentreffer.
Im Halbfinale verloren wir gegen den SV Rönneburg im Siebenmeterschießen.
Im kleinen Finale gegen Farmsen war die Luft raus, und am Ende sprang ein 
4. Platz heraus.
Wichtig war, dass alle Spieler sehr viel gespielt haben und tollen Fußball gezeigt
haben.
Am Ende ein tolles Turnier mit zufriedenen ACN-Spielern. 

20.12.2009 Rhinos-Weihnachtscup 2009 beim Rahlstedter SC
1.Platz für die 1.E
2.Platz für die 2.E


1.E und 2.E schließen erfolgreich das Jahr ab. Beim heutigen 
Hallenturnier des Rahlstedter SC startete die 2.E am Vormittag
bei dem als mittelstark eingestuften Turnier.
Im Eröffnungsspiel konnte der Rahlstedter SC mit 2:0 besiegt werden.
Vorwärts Wacker, Concordia,  konnten ebenfalls mit 2:0 geschlagen werden.
Gegen den späteren Turniersieger SSC Hagen Ahrensburg gab es ein 0:0.
Lediglich gegen Condor verloren wir im letzten Spiel mit 2:0.
Am Ende ein starker 2.Platz nach einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung.



Die 1.E legte noch einen drauf. In der Hallenrunde konnte
gegen die heutigen Gegner kein Punkt geholt werden. Doch
heute sollte es anders laufen. Bei diesem stark besetzten Turnier
spielte wie am Vormittag Jeder gegen Jeden.
Mit einem 2:1 Sieg gegen den Rahlstedter SC wurden die ersten
3 Punkte eingefahren. Es folgten gegen Türkiye und Vorwärts Wacker
zwei 1:1 Unentschieden, bevor gegen Concordia die nächsten 3 Punkte
eingefahren werden konnten.
Am Ende wurde der Turniersieg mit einem 1:0 Sieg gegen Condor 
perfekt gemacht.


Tja, heute lief alles wieder "rund". Das war heute eine
tolle Vorstellung der 99iger insgesamt (...und auch der 2000er).
Ein schöner Jahresabschluss.
Vielen Dank an Klaus und sein Team für dieses sehr schöne
Turnier.

Katja, vielen lieben Dank sagen die 3 Betreuer für die sehr, sehr
liebe Aufmerksamkeit. Eine tolle Idee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!





06.12.09 Nikolausturnier beim SV N.A.
Nach der bisher verkorksten HME lief es heute spielerisch gut.
Schöner Fußball mit einem vernünftigen Spielball.
Vielen Dank an das Team um Wolfgang B. für dieses schöne Turnier.
Aus Sicht der JSG verlief der heutige Tag einfach klasse.
Am Vormittag erreichte Willi mit seinen 2001ern den 1. Platz, Mittags 
erreichten wir verdient den 1. Platz und anschließend setzte die
2. D im 97er Jahrgang allem noch die Krone auf>
ebenfalls erkämpfte sich die 2.D den ersten Platz.
Drei Jahrgänge > Drei 1. Plätze für die JSG! Super Jungs !!






31.10.2009 Pokalspiel gegen FC Lauenburg 8:1 Sieg-Eine Runde weiter!



Zum letzten Pflichtspiel auf dem 7er Feld i. d. Jahr traten wir heute
gegen den FC Lauenburg an.
Eine gute Gelegenheit unsere "Neuzugänge" an die Mannschaft zu gewöhnen
und andere Spieler, die noch nicht im Pokalwettbewerb mitgespielt haben,
ebenfalls spielen zu lassen.
Es ging auch gleich munter los. Nach einer Minute viel bereits der 1:0 Führungstreffer
für die JSG. Nach zahlreichen vergebenen Torchancen kam Lauenburg jedoch bald zum
1:1 Ausgleichstreffer. Doch schnell war der alte Abstand wieder hergestellt.
In der 2. Hälfte startete der JSG-Motor endlich durch und es folgten nunmehr
weitere Treffer zum 8:1 Endstand.
Ein Sieg, der aus unserer Sicht nie gefährdet war. In Not brachten wir uns eigentlich nur selbst.
Unschön war lediglich das Verhalten 
 der Lauenburger Spieler (und eines Elternteils) im Kabinentrakt nach dem Schlusspfiff.
Wenigstens der Lauenburger Trainer verhielt sich vernünftig und beendete den Zirkus.
Zum Schiedsrichter: Sehr gut und fair gepfiffen. Eine sehr gute Leistung. 

28.10.2009 erstes Spiel auf 11er Feld

Heute spielten unsere 99iger das erste Mal gemeinsam auf dem 11er Feld
gegen die 1.D (97iger vom SVA).
Unsere Vereinskameraden vom SVA spielen Leistungsbezogen in der BZL.
Unsere Jungs zeigten eine klasse Leistung und hielten toll dagegen. Zur Halbzeit 5:0.
Die Zweikämpfe wurden angenommen. Die taktische Aufstellung wurde in der 2.Halbzeit
zweimal verändert und es lohnte sich. Am Ende stand es 8:1 für unsere Vereinskameraden.
 Ein erstes Testspiel mit zwei hoch zufriedenen Trainern und zahlreichen, wertvollen
Erkenntnissen. Dass sich unsere Jungs erst noch an viele Dinge gewöhnen müssen (z.B. Abseits,
diszipl. halten der Positionen usw.) ist völlig klar. Die anfängliche "Aufgeregtheit" war
bei den Jungs verständlicher Weise sehr groß, wurde aber spätestens in der 2. Hälfte abgelegt.
Vielen Dank an unsere 1.D für dieses schöne Spiel.
Das war für uns der erste Schritt Richtung 11er Feld.
Den Jungs und uns hat es heute riesigen Spaß gebracht. 

........weitere Testspiele gegen 97iger werden demnächst folgen!! 
 
   
Werbung  
   
Gesamt waren schon 100994 Besucher (398037 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=